Wellington, von einer Anhöhe im Botanischen Garten aus gesehen

Klima Wellington

Weltweit gibt es davon nur eine Handvoll: Hauptstädte, in denen man vormittags Kultur genießen kann, nachmittags mit dem Surfbrett den Pazifik begrüßt und am nächsten Tag die Ski einpackt für einen Kurztrip in die Buckelpiste. Wellington ist eine davon.

Klimatabelle Wellington (Neuseeland)

  Jan Feb März Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez

Maximal-Temperatur

21° 22° 19° 17° 14° 12° 11° 12° 14° 15° 17° 19°

Minimal-Temperatur

13° 14° 13° 11° 10° 10°

Sonnen-Stunden

8h 7h 6h 5h 4h 4h 4h 4h 5h 6h 7h 7h

Wasser-Temperatur

17° 18° 18° 17° 15° 14° 13° 13° 12° 14° 14° 17°

Regentage

7 7 8 10 12 14 14 13 11 11 10 9
Wellington, Neuseeland

Wetter Wellington aktuell

(Stand: 15.12.17, 13:05 Uhr)

wunderground.com

Ueberwiegend bewoelkt n

17°C

meist bewölkt
kaum Wind (ca. 4.0 km/h)
0.0 mm Regen

Vorhersage für heute,
Freitag 15.12.
07:00 Uhr
Klar
09:00
Klar
11:00
Klar
13:00
Teilweise bewoelkt
15:00
Teilweise bewoelkt
17:00
Teilweise bewoelkt
18:00
Klar
19:00
Klar n
21:00
Klar n
23:00
Klar n
18° 20° 22° 22° 22° 22° 22° 21° 19° 18°

10-Tage Vorhersage Wetter Wellington

  • 16.12.

    Klar

    klar

    23°
    17°
    Raindrop0%
  • 17.12.

    Teilweise bewoelkt

    leicht bewölkt

    23°
    17°
    Raindrop20%
  • 18.12.

    Regen moeglich

    Regen möglich

    18°
    13°
    Raindrop70%
  • 19.12.

    Teilweise bewoelkt

    leicht bewölkt

    21°
    14°
    Raindrop0%
  • 20.12.

    Teilweise bewoelkt

    leicht bewölkt

    17°
    13°
    Raindrop10%
  • 21.12.

    Teilweise bewoelkt

    leicht bewölkt

    22°
    17°
    Raindrop10%
  • 22.12.

    Teilweise bewoelkt

    leicht bewölkt

    21°
    15°
    Raindrop20%
  • 23.12.

    Klar

    klar

    23°
    17°
    Raindrop10%
  • 24.12.

    Teilweise bewoelkt

    leicht bewölkt

    23°
    17°
    Raindrop20%
  • 25.12.

    Teilweise bewoelkt

    leicht bewölkt

    22°
    17°
    Raindrop20%

Ausführliche Informationen zum Klima Wellington

  • Klimazone
    Die Neuseeländische Hauptstadt liegt in einer gemäßigten Klimazone, auf heiße oder kalte Wetterextreme trifft man an der Südspitze der Nordinsel nur selten. Dafür kann es schon mal ordentlich windig werden. Zwischen den beiden neuseeländischen Inseln pfeifen Westwinde ungehindert hindurch, daher auch der Spitzname „Windy Wellington“. Schwere Stürme treten dennoch nur vereinzelt auf.
  • Beste Reisezeit Wellington
    Wellington bietet das ganze Jahr Urlaub für jeden Geschmack: Kultur- und Surffans planen ihre Reise für den neuseeländischen Frühling und Sommer also zwischen Oktober und März. Schneefreunde starten zwischen Juni und August ihren Skitrip von Wellington aus. Gute Ressorts erreicht man schon nach circa zwei Stunden Fahrt.
  • Wissenswertes zum Reiseziel
    Eine Maori-Bezeichnung für Wellington und Umgebung lautet „Te Upoko o Te Ika a Maui“ und bedeutet: der Kopf von Mauis Fisch. In der neuseeländischen Mythologie ist Maui ein heldenhafter Halbgott, die neuseeländische Südinsel sein Kanu und die neuseeländische Nordinsel ein großer Fisch. Ein passendes Bild: Wellington, der Kopf des Fisches, ist nicht nur politisch sondern auch kulturell das Zentrum der Nordinsel. Wegen der zahlreichen Hügel wird die Stadt oft das San Francisco Neuseelands genannt. Eine Seilbahnlinie, ein sogenanntes Cable Car, vervollständigt diese optische Ähnlichkeit. Auch ein ausgewachsener Berg gehört zu Wellington: Mount Victoria, von den Wellingtonern liebevoll Mt. Vic genannt. Auf 196 Metern Höhe bietet die Aussichtsplattform einen phantastischen Blick auf die Stadt und manchmal auch zottelige und grimmig dreinschauende Orks: Für Fantasyfreunde wurde der Park um Mt. Vic zur Pilgerstätte nachdem dort Szenen für „Der Herr der Ringe“ gedreht wurden. Die Wanderstrecke „Hobbit’s Hideaway“ führt entlang einiger Drehorte des Films. Wer sich generell für Filmkultur interessiert, der sollte die Halbinsel Montemar erkunden. Sie ist Heimat zahlreicher Filmproduktionsfirmen, und außerdem eine wirklich gute Anlaufstelle für Fisch und Burger.
  • Strände Wellington
    Schnorcheln und Baden in Wellington? Kein Problem. Nur ein paar Laufminuten von der Innenstadt entfernt liegt Oriental Bay: eine künstlich geschaffene Strandatmosphäre, die aber dem Original so nah kommt, dass man keine Sekunde darüber nachdenken muss. Das Surferparadies Lyall Bay erreicht man mit dem Auto in 10 Minuten. Fährt man etwas weiter die Südspitze entlang, erblickt man schon Island Bay, eine verschlafene Fischerbucht. Traumhaft schön wird es dann im Osten, dort liegt Scorching Bay. Wer einen Tagesausflug in die Vorstädte Wellingtons plant, der sollte unbedingt Days Bay und Eastbourne auf dem Urlaubszettel haben: bohemian like you!

Erfahrungen von reise-klima.de Wettermeldern

Waren Sie schon da?

Helfen Sie mit Ihren Erfahrungen bei der Suche, wo es wann am schönsten ist:

Wann war Ihre Wellington-Reise?
Im

Wie war das Wetter?

Ihr Name:
, Jahre

Schildern Sie bitte kurz Ihr Reisewetter:

Hier fehlt Ihre Erfahrung!

Leider haben wir noch keinen Wettermelder für Wellington.
Machen Sie den ersten Eintrag und helfen anderen Urlaubern?





Link auf diese Seite: www.reise-klima.de/klima/wellington | Foto: 4nitsrik