Zwischen Traum und Realität: die typische Landschaft der Toskana.

Klima Toskana

Gut Ding will Weile haben - denkt sich der toskanische Sommer und zieht später ein, als mancher erwartet. Heißes Badewetter genießt man oft nur im Juli und August. Natur- und Kulturfreunde kommen hingegen im milden, sonnigen Frühling auf ihre Kosten.

Beste Reisezeit:

April, Mai, Juni, Juli, September, Oktober

Klimatabelle Toskana (Italien)

  Jan Feb März Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez

Maximal-Temperatur

10° 12° 16° 20° 25° 29° 30° 27° 26° 23° 16° 11°

Minimal-Temperatur

13° 18° 17° 12°

Sonnen-Stunden

3h 5h 8h 7h 10h 10h 11h 10h 7h 5h 3h 3h

Wasser-Temperatur

13° 12° 13° 14° 16° 20° 22° 23° 21° 19° 15° 14°

Regentage

7 7 9 8 7 6 3 3 5 9 9 9
Toskana, Italien

Wetter Toskana aktuell

(Stand: 26.08.16, 14:53 Uhr)

wunderground.com

Klar

34°C

klar
leichter Wind (ca. 17.0 km/h)
0.0 mm Regen

10-Tage Vorhersage Wetter Toskana

  • 26.08.

    Klar

    klar

    35°
    18°
    Raindrop0%
  • 27.08.

    Klar

    klar

    37°
    18°
    Raindrop0%
  • 28.08.

    Klar

    klar

    36°
    19°
    Raindrop0%
  • 29.08.

    Teilweise bewoelkt

    leicht bewölkt

    34°
    19°
    Raindrop10%
  • 30.08.

    Klar

    klar

    33°
    21°
    Raindrop20%
  • 31.08.

    Klar

    klar

    33°
    19°
    Raindrop10%
  • 01.09.

    Klar

    klar

    35°
    19°
    Raindrop0%
  • 02.09.

    Klar

    klar

    33°
    19°
    Raindrop0%
  • 03.09.

    Klar

    klar

    33°
    19°
    Raindrop0%
  • 04.09.

    Klar

    klar

    32°
    19°
    Raindrop10%

Klima Toskana

Es ist ruhiger geworden um die Toskana. Und das ist gut so. Von ihrem anmutigen Zauber und ihrer Vielfalt hat sie freilich bis heute nichts eingebüßt, und fast jedes noch so kleine Dorf hat seinen eigenen Reiz. Die glanzvollen, größeren Städte der Region heißen Siena, Pisa und Florenz, blicken auf eine lange, bewegte Geschichte zurück und bergen eine schier unglaubliche Fülle kultureller und kunsthistorischer Schätze, die es zu heben gilt. Wer die Region also nur bereist, um Sonne, Strand und Landschaftsglück zu genießen, verpasst vielleicht das Beste!

Die Toskana liegt noch vergleichsweise weit im Norden Italiens, am Rande der mediterranen Klimazone. Wer sich deshalb im April aus Deutschland auf die Reise begibt, in der Hoffnung, vor allen anderen den Sommer zu kosten, kann enttäuscht werden. Regentage mit frischem Wind sind keine Seltenheit, und die Nachttemperaturen liegen häufig noch deutlich unter der 10-Grad-Marke. Gleichzeitig kann man im April miterleben, wie die Natur aus ihrem Winterschlaf erwacht und die sanften Hügel mit einem hellgrünen Teppich überzieht.

Wehr mehr will, mehr Sonne und Wärme, aber die große Hitze und den Trubel der Hauptsaison scheut, sollte im Mai oder Juni anreisen. Erst jetzt explodieren überall die Blüten und das leuchtende Rot des Klatschmohns übertüncht das Grün der Wiesen. Für Badetouristen führt fast kein Weg an den Monaten Juli und August vorbei. Das Wasser des Mittelmeers erwärmt sich auf bis zu 22 Grad, die Luft ist heiß und trocken und nur selten regnet es. Schon im September nehmen dann die Nachttemperaturen spürbar ab.

Berücksichtigen Sie bei der Wahl Ihrer Reisezeit neben dem Klima auch die Termine herausragende Kulturfeste. Der Palio in Siena etwa, das wohl berüchtigtste und härteste Pferderennen der Welt, in dem die einst rivalisierenden Viertel der Stadt auf der Piazza del Campo ihre Kräfte messen, wird jährlich am 2. Juli und am 16. August ausgetragen.

Unser Bade-Tipp: Die Versilia, der Küstenabschnitt im Nordwesten der Toskana bietet breite, flach abfallende Sandstrände und eignet sich bestens für Familien. Paare und Singles fühlen sich oft an den kleineren Buchten wohl, die die Küstenlandschaft weiter südlich prägen. Auch Elba gehört zur Toskana und ist ein Badeparadies!

Toskana-Erfahrungen von reise-klima.de Wettermeldern

Meinung zum Klima Toskana: sehr gut / 4 von 5 Sonnen (basierend auf 31 Bewertungen)

Waren Sie schon da?

Helfen Sie mit Ihren Erfahrungen bei der Suche, wo es wann am schönsten ist:

Wann war Ihre Toskana-Reise?
Im

Wie war das Wetter?

Ihr Name:
, Jahre

Schildern Sie bitte kurz Ihr Reisewetter:

, 74 Jahre, war da im Februar
Das Wetter war: durchwachsen

Nach der Ankunft in Verona fing es an zu regnen, hörte nicht mehr auf!

, 54 Jahre, war da im April
Das Wetter war: ausgezeichnet

tolles Aprilwetter ,warm um die 24 grad!

, 46 Jahre, war da im Mai
Das Wetter war: ausgezeichnet

Pfingstferien 2015, das Wetter war ausgezeichnet rund um Siena.

, 51 Jahre, war da im Juni
Das Wetter war: ausgezeichnet

Schon am Morgen konnte man ans Meer, Wasser O.K.

, 45 Jahre, war da im Juli
Das Wetter war: ausgezeichnet

Super tolles Wetter im Supersommer 2015 - Wahnsinn! Dieses Jahr wieder!

, 52 Jahre, war da im August
Das Wetter war: ausgezeichnet

Einfach fantastisch, nur eine Nacht Regen in zwei Wochen

, 62 Jahre, war da im September
Das Wetter war: sehr gut

sehr gut

, 41 Jahre, war da im Oktober
Das Wetter war: sehr gut

Für uns sehr angenehmes Wetter, immer zwischen 20-25 Grad, da wir sehr viel Städtereisen (Florenz, Rom, Siena,...) geplant hatten. Im Juni war es bei 30-35 Grad viel zu heiss, um die Städte anzusehen.