Auf Sylt werden sonnige Nordseeträume wahr.

Klima Sylt

Lust auf Nordsee ohne Schmuddelwetter? Sylt zählt zu den sonnenreichsten Ecken der Republik und wer etwa im Juni kommt, hat selten Pech. Doch der Wind ist oft rau, und die Temperaturen sind selbst im Hochsommer nur mäßig warm.

Beste Reisezeit:

Juni, Juli, August, September

Klimatabelle Sylt (Deutschland)

  Jan Feb März Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez

Maximal-Temperatur

10° 12° 18° 19° 20° 17° 12°

Minimal-Temperatur

-1° 11° 14° 14° 12°

Sonnen-Stunden

2h 3h 4h 6h 7h 9h 8h 7h 5h 3h 2h 2h

Wasser-Temperatur

10° 13° 17° 17° 16° 13°

Regentage

12 9 8 8 7 7 9 12 12 13 14 13
Sylt, Deutschland

Wetter Sylt aktuell

(Stand: 09.12.16, 12:30 Uhr)

wunderground.com

Ueberwiegend bewoelkt

9°C

meist bewölkt
schwacher Wind (ca. 26.0 km/h)
0.0 mm Regen

10-Tage Vorhersage Wetter Sylt

  • 09.12.

    Regen moeglich

    Regen möglich

    Raindrop50%
  • 10.12.

    Ueberwiegend bewoelkt

    meist bewölkt

    Raindrop20%
  • 11.12.

    Teilweise bewoelkt

    leicht bewölkt

    Raindrop20%
  • 12.12.

    Ueberwiegend bewoelkt

    meist bewölkt

    Raindrop10%
  • 13.12.

    Regen moeglich

    Regen möglich

    Raindrop60%
  • 14.12.

    Bewoelkt

    bewölkt

    Raindrop10%
  • 15.12.

    Ueberwiegend bewoelkt

    meist bewölkt

    Raindrop10%
  • 16.12.

    Klar

    klar

    Raindrop10%
  • 17.12.

    Klar

    klar

    Raindrop10%
  • 18.12.

    Teilweise bewoelkt

    leicht bewölkt

    Raindrop20%

Klima Sylt

Der Wind pustet sie einfach weg, die Wolken, die sich über Sylt breit machen oder gar ihre kühle, nasse Last abwerfen wollen. Kein Wunder also, dass Sylt im Mittel nicht nur mehr Sonnenstunden, sondern auch weniger Regentage als die Nordsee-Urlaubsorte auf dem Festland verbuchen kann.

Freilich bringt der oft stürmische Westwind auch mit sich, dass es im Sommer selten richtig heiß wird. Im Mittel sind 20 Grad das höchste der Gefühle, das man in den Sommermonaten genießen kann. Im Winter wiederum sorgt das maritime Klima für vergleichsweise milde Temperaturen, und unter Null sinkt das Quecksilber nur in Ausnahmefällen.

Wer Baden und sich am Strand aalen möchte, kommt an der Hochsaison nicht vorbei. In den Monaten Juli und August wird es auf Sylt richtig voll. Nicht ganz so kühl wie es mancher vielleicht erwartet, sind die Wassertemperaturen auch noch im Spätsommer und im frühen Herbst, denn die Nordsee gibt ihre gespeicherte Wärme nur allmählich wieder ab.

Ruhig und beschaulich, wenn auch oft stürmisch, erlebt man Sylt im Frühjahr. Mehr Mut zur Vorsaison empfehlen wir daher allen, die auf den schicken Sylter Sommerrummel verzichten können und unter klaren, oft sonnigen Nordseehimmel ihre Batterien auftanken möchten.

Ein Geheimtipp für Kenner und Couragierte ist der Winter: Hier lernt man die Insel und seine Bewohner am besten kennen. Menschenleer sind die Strände, süß-melancholisch fegt der Wind über die Dünen, und wer sich wieder aufwärmen möchte, ordert in einem gemütlichen, reetgedeckten Gasthaus eine Tote Tante, den legendären Sylter Kakao mit Rum.

Unser Bade-Tipp: Das Rote Kliff bei Kampen, im Westen der Insel. Der traumhafte, von einer spektakulären, bis zu 30 Meter hohen Steilküste gesäumte Strand ist enspanntes Bade- und erbauliches Naturerlebnis zugleich. Im Licht der Abendsonne erstrahlen die Klippen in zauberhaftem, mystischen Rot.

Sylt-Erfahrungen von reise-klima.de Wettermeldern

Meinung zum Klima Sylt: gut / 3 von 5 Sonnen (basierend auf 24 Bewertungen)

Waren Sie schon da?

Helfen Sie mit Ihren Erfahrungen bei der Suche, wo es wann am schönsten ist:

Wann war Ihre Sylt-Reise?
Im

Wie war das Wetter?

Ihr Name:
, Jahre

Schildern Sie bitte kurz Ihr Reisewetter:

, 47 Jahre, war da im Februar
Das Wetter war: ausgezeichnet

Jeden Tag Sonne...kaum mal etwas Regen..Temperaturen angenehm für die Jahreszeit..und Farbe hab ich auch bekommen :-) weil ich jeden Tag am Strand spazieren gehen konnte..ich war 4 Wochen auf Sylt....mehr

, 36 Jahre, war da im März
Das Wetter war: gut

Ich war mit meinem Freund dieses Jahr im März (Mitte) auf Sylt, es war traumhaft ! Bis auf einen Tag immer Sonne und schöner rauer Wind dazu. Herrlich ! Wir haben jetzt gerade wieder für nächstes...mehr

, 49 Jahre, war da im April
Das Wetter war: sehr gut

Wir waren ab Ostern 8 Tage auf Sylt. 80 % super Wetter. Blauer Himmel und Sonnenschein. Was will man mehr.

, 40 Jahre, war da im Mai
Das Wetter war: gemischt

Sehr Windig morgens immer Regen im tagesverlauf auch mal Sonne trotzdrm eine Reise wert einfach dicke Jacke anziehen

, 58 + 60 Jahre, war da im Juni
Das Wetter war: ausgezeichnet

Wir finden, dass das Wetter auf Sylt immer richtig ist -Seewetter-. Richtig angezogen genießen wir jedes Wetter und an den Strand kann man immer.

, 55 Jahre, war da im Juli
Das Wetter war: gemischt

Auf Sylt ist immer wechselhaften Wetter! So richtig warm wird es auch nicht.

, 56 Jahre, war da im August
Das Wetter war: gemischt

Wechselhaft mit Regen, Sturm und Sonne. Schneller manchmal auch mehrtäglicher Wetterumschwung.

, 39 Jahre, war da im September
Das Wetter war: ausgezeichnet

Wir waren vom 14-26 September da und konnten unser Glück kaum glauben. Die ersten 9 Tage strahlender Sonnenschein und Strandwetter. Wir sind richtig braun geworden. Nur die letzten 2 Tage hat es ma...mehr

, 55 Jahre, war da im Oktober
Das Wetter war: eine Katastrophe

Wir sind jetzt 4 Tage hier und es regnet fast ohne Unterbrechung. Die Einheimischen sagen, dass Wetter sei seit Wochen so. Es soll auf Sylt außerhalb des Sommers relativ häufig regnen. Bei so anhal...mehr

, 49 Jahre, war da im Dezember
Das Wetter war: ausgezeichnet

eiskalt,jedoch jeden Tag sonnig, bei rauhem weichen Wind