Klima Sizilien

  • Share mail
  • Share facebook
  • Share twitter
Alles zum Wetter an der Stiefelspitze Italiens

Seit jeher zieht Sizilien Urlauber und Genießer in seinen Bann. Die Insel ist kulturelle Herzkammer des Mittelmeerraums und gleichzeitig ein Paradies für alle, die das Rauschen des Meeres, ein gutes Glas Wein und duftende Zitronenbäume lieben. Dank des milden Klimas kann man hier schon im Frühling den Sommer genießen – und auch noch im Oktober baden.

Wie ist das Klima auf Sizilien?

Das Klima Sizilien ist an der Küste ausgeglichen und mediterran. Ab April werden 20°C erreicht, ab Juli bis zu 35°C. Baden kann man oft bis in den Oktober. Erst ab November kühlt auch das Meer ab und die Zahl der Regentage nimmt sprunghaft zu. Es bleibt jedoch mild.

Weiter Blick über die Nordostküste bei Tindari

Weiter Blick über die Nordostküste bei Tindari

Insgesamt zählt Sizilien zu den wärmsten und trockensten Regionen Italiens. Frühlingshaft wird es meist schon ab Mitte Februar. Ein Teppich aus taufrischem Grün überzieht jetzt die Landschaft und überall blüht und duftet es. Ab März tastet sich die Quecksilbersäule schon Richtung 20°C vor, ab April sind Werte zwischen 20°C und 22°C die Regel. Schauer gibt es im Frühjahr zwar noch häufiger, schon ab Mai sind echte Regentage aber eine Seltenheit. Zu dieser Zeit können Unverfrorene bereits im Mittelmeer bei Wassertemperaturen zwischen 18°C und 20°C planschen.

Der Sommer beginnt Ende Mai und zieht sich bis weit in den Oktober. Die Durchschnittstemperaturen bewegen sich zwischen 23°C und 31°C, können bei Rekordhitze ab Juli aber auch 35°C übersteigen. Ab Juni erreichen die Wassertemperaturen angenehme 21°C. Bis zum August erwärmt sich Mittelmeer dann meist auf über 25°C.

Badespaß bietet Sizilien mit etwas Glück bis Mitte Oktober. Vor allem das Tyrrhenische Meer an der Nordküste misst jetzt immer noch rund 22°C, die Luft erwärmt sich an sonnigen Tagen auf bis zu 25°C. Spätestens Mitte November klopft dann der Herbst an. Das Wetter wird nasskalt und windig. Auch heftige Regenfälle nehmen zu und die Nächte werden unangenehm frisch.

Die Regionen im Landesinneren bilden auf Sizilien ein eigenes Mikroklima mit kontinentalem Charakter. Im Sommer ist es hier noch trockener und heißer. Abkühlung findet man jedoch in den Höhenlagen. Gleichzeitig sind die Wintertemperaturen kühler als an den Küsten. An der Südküste der Insel ist es zudem ganzjährig windiger als im Norden. Deutlich spürbar sind hier im Sommer der heiße Scirocco, der von Afrika Richtung Mittelmeer weht.

Klimatabelle Sizilien

Die Mittelwerte der Klimatabelle gelten für die Küstenregionen der Insel

  Jan Feb März Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez
Maximal-Temperatur
15° 16° 18° 21° 23° 27° 30° 31° 29° 25° 21° 17°
Minimal-Temperatur
11° 15° 18° 20° 21° 19° 17° 12°
Sonnen-Stunden
4h 5h 6h 8h 9h 10h 11h 10h 8h 6h 5h 4h
Wasser-Temperatur
14° 14° 15° 15° 18° 21° 24° 26° 24° 22° 20° 16°
Regentage
12 10 8 6 3 2 1 1 3 7 10 11
Palermo, Sizilien, Italien
Angebote, die Ihnen gefallen könnten

Wann ist die beste Reisezeit für Sizilien?

Beste Reisezeit:April, Mai, Mitte September–Oktober
Baden und Wassersport:Juni–Oktober
Wandern, Natur und Kultur:Mitte Februar–Mai, Oktober–Mitte November
Hauptsaison:Mitte Juli–August
September am Strand auf Favignana, einer kleinen Insel südlich vor Sizilien

September am Strand auf Favignana, einer kleinen Insel südlich vor Sizilien

Für Sizilien empfehlen wir April bis Juni und die Wochen zwischen Mitte September und Mitte Oktober als beste Reisezeit. Unser Lieblingsmonat ist der Mai. Die Natur blüht und grünt jetzt noch üppig, an den Stränden herrscht noch kaum Rummel. Das Meer ist mit rund 18°C zwar noch etwas frisch – aber viel Sonnenschein und behagliche 23°C Lufttemperatur laden zum Sonnenbad ein. Auch Städte und alle anderen Kulturhighlights kann man zu dieser Zeit perfekt und im allerschönsten Licht besichtigen.

Wer vor allem baden will, sollte zwischen Juni und Mitte Juli oder ab Mitte September anreisen. Die Wassertemperatur erreicht ab Juni 20°C und ist am Tyrrhenisches Meer im Norden meist sogar noch ein paar Grad wärmer. Auch der Oktober bietet bis zur Monatsmitte oft noch herrliches Spätsommerwetter mit rund 25°C und Wassertemperaturen bis 22°C. Die Monate Juli und August sind heiß, teuer – und die Insel ist recht überlaufen.

Naturfreunde und Genießer erkunden die Insel am besten in den Frühlings- oder Herbstmonaten. Wandern kann man ab Februar und bis in den November hinein. Warme Kleidung ist jetzt noch Pflicht – vor allem in höheren Lagen. Zudem beachten: Nicht alle Unterkünfte sind beheizt.

Wetter Sizilien aktuell Accu logo h

Oft sonnig 11°C
Wolken und Sonne
kaum Wind (ca. 8.0 km/h)
0.0 mm Regen

Vorhersage für heute, Freitag 22.11.

07:00 Uhr
Oft sonnig
09:00
Oft sonnig
11:00
Oft sonnig
13:00
Oft sonnig
15:00
Oft sonnig
17:00
Heiter n
18:00
Heiter n
19:00
Heiter n
21:00
Heiter n
23:00
Heiter n
12° 16° 18° 17° 14° 13° 12° 11° 11°

10-Tage Vorhersage Wetter Sizilien

  • FR 22.11.Oft sonnig

    Wechselweise Wolken und Sonne

    18°
    Sonnenstunde4.0 h
    Raindrop21%
  • SA 23.11.Regen

    Meist wolkig und Schauer

    19°12°
    Sonnenstunde3.3 h
    Raindrop57%
  • SO 24.11.Starker regen

    Regen

    14°
    Sonnenstunde1.4 h
    Raindrop76%
  • MO 25.11.Ueberwiegend sonnig

    Wärmer; am Morgen Schauer

    18°
    Sonnenstunde6.9 h
    Raindrop55%
  • DI 26.11.Oft sonnig

    Wolken und Sonne; angenehm

    19°
    Sonnenstunde5.7 h
    Raindrop2%
  • MI 27.11.Ueberwiegend sonnig

    Einige Wolken und angenehm

    19°
    Sonnenstunde4.4 h
    Raindrop11%
  • DO 28.11.Ueberwiegend sonnig

    Teilweise sonnig

    20°10°
    Sonnenstunde6.2 h
    Raindrop3%
  • FR 29.11.Klar

    Viel Sonne

    19°
    Sonnenstunde9.7 h
    Raindrop3%
  • SA 30.11.Ueberwiegend sonnig

    Anhaltender Sonnenschein

    19°
    Sonnenstunde6.7 h
    Raindrop1%
  • SO 01.12.Regen

    Wolkig, leichter Regen

    17°
    Sonnenstunde1.0 h
    Raindrop55%

Ferragosto – wenn ganz Italien Urlaub macht

Das eigene Land ist immer noch das beliebteste Reiseziel der Italiener, und die »Ferragosto« zwischen Mitte Juli und Ende August die traditionelle Urlaubszeit des Landes. Etliche Firmen schließen während der Hochsommerwochen, und vor allem im August tummeln sich viele Einheimische an den Küstenorten Siziliens und genießen dort die Ferien mit Familie und Freunden.

Strandverkäufer bringen im Hochsommer ihre knallbunte Ware unters Volk

Strandverkäufer bringen im Hochsommer ihre knallbunte Ware unters Volk

Die Zeit hat durchaus ihren Charme: Jetzt herrscht Sommerfeeling pur! In den subtropischen Nächten zirpen die Grillen und auf den Terrassen der Strandbars und Trattorien herrscht bis in die frühen Morgenstunden Betrieb. Gleichzeitig sind die Strände aber auch oft extrem überlaufen, und der Asphalt in den Städten ist glühend heiß. Zudem ziehen ab Mitte Juli die Hotelpreise ordentlich an. 

Wer nicht auf die Sommerferien angewiesen ist und extremen Trubel meiden will, sollte daher in die Vor- oder Nachsaison ausweichen. Baden kann man auf Sizilien schon ab Juni, und auch im Oktober ist das Meer meist noch angenehm warm.

Sizilien-Erfahrungen

Wir haben insgesamt 38 Erfahrungen zum Klima Sizilien. Unsere reise-klima.de-Wettermelder haben durchschnittlich sehr gut (4 von 5) gegeben.

, 55 Jahre, war da im Februar
Das Wetter war: ausgezeichnet

Wir haben vom 4. Februar bis 8. Februar 2014 eine Städtreise nach Catania gemacht. Das Wetter war für diese Jahreszeit gut. Die ersten beiden Tage heiter bis wolkig und Themperaturen bis 15°C, die ...mehr

, 44 Jahre, war da im März
Das Wetter war: eine Katastrophe

Eine Woche Anfang März mit 6 Tagen Regen. Nicht nur Schauer, sondern richtiger Regenguss. Leider von der Landschaft und dem Ätna nicht viel gesehen, da er unter Wolken versteckt lag....

, 67 Jahre, war da im April
Das Wetter war: sehr gut

Ich war Anfang April mit dem Motorrad auf Sizilien und hatte sehr gutes Wetter.

, 35 Jahre, war da im Mai
Das Wetter war: sehr gut

Waren ab Mitte Mai da. Nach 2 Tagen Regen am Ätna/Taormina konnten wir in Cefalu dann prima baden, das Meer war schon angenehm warm und man brauchte abends nur selten noch einen leichten Pulli. Tol...mehr

, 20 Jahre, war da im Juni
Das Wetter war: ausgezeichnet

Ich war, zusammen mit Freunden, vom 21.6. bis zum 28.6.2017 mit Freunden in San Vito lo Capo, in der Nähe von Trapani. In der ganzen Woche sahen wir kaum mal eine Wolke, die Sonne schien ununterbro...mehr

, 60 Jahre, war da im Juli
Das Wetter war: eine Katastrophe

Bis 42 Grad. Alles vertrocknet. Sehr viele Buschbrände. Sogar auf der Autobahn brannte der Oleander am Mittelstreifen! Nicht empfehlenswert für Moto Fahrer wie wir!

, 60 Jahre, war da im August
Das Wetter war: sehr gut

Wir waren in cefalu.sonne ohne ende.Viel Kultur.

, 53 Jahre, war da im September
Das Wetter war: ausgezeichnet

Wir waren Mitte September in Cefalu. Hier gab nur an einem Abend Gewitter, ansonsten Sonnenschein bis max.30 Grad, Wassertemperatur ca.26. Im Hinterland gab es am 20.9. einen orkanartigen Sturm un...mehr

, 45 Jahre, war da im Oktober
Das Wetter war: gemischt

2018 waren wir in süd Sizilien, bis mitte Oktober war wunderschön ist noch zum Baden oder die schöne Städte anschauen. Anfang November war schon kühler, man braucht Puli und dazu starke Regentage. ...mehr

, 59 Jahre, war da im November
Das Wetter war: sehr gut

Das Wetter war schön sonnig und warm. Hatten einmal Regen. Das Meer war noch warm genug zum Baden! Durch den (kurzfristigen) Regen war die Insel wunderbar grün!

, 49 Jahre, war da im Dezember
Das Wetter war: gut

Wir waren an Weihnachten 2008 zwei Wochen auf der Insel. Hatten größtenteils schönes Wetter bis zu 20° und Sonne, aber auch ein paar kühlere Regentage, wo wir trotzdem Wanderungen machen konnten. ...mehr
Alle 38 Kommentare - nach Monaten sortiert - anzeigen

Waren Sie schon da?

Helfen Sie mit Ihren Erfahrungen, wo es wann am schönsten ist!
Wann war Ihre Sizilien-Reise?
Wie war das Wetter?
Ihr Name: , Jahre

Schildern Sie bitte kurz Ihr Reisewetter:

Der Schutz Ihrer Daten ist uns sehr wichtig. Indem Sie auf 'Abschicken' klicken, erklären Sie sich mit unseren Datenschutzhinweisen einverstanden:

Unser Fazit zum Klima Sizilien

Sizilien zählt zu den wärmsten und trockensten Regionen Italiens und verwöhnt Urlauber mit traumhaftem Mittelmeerklima.

Blick auf den Monte Cofano – aufgenommen Mitte Oktober.

Blick auf den Monte Cofano – aufgenommen Mitte Oktober.

Der Frühling beginnt schon im Februar, schönes Wetter mit rund 23°C und geringem Regenrisiko ist ab Mai garantiert. Ab Anfang Juni klettert auch die Wassertemperatur auf über 20°C. Die Badesaison dauert bis Mitte Oktober.

Die Insel ist groß, im Landesinneren hat das Klima daher kontinentalen Charakter. Im Sommer ist es hier heißer, im Winter kälter. Rund 80 Prozent der Insel sind Berg- und Hügelland. In den Höhenlagen – auch auf dem Gipfel des über 3.000 Meter hohen Ätna – ist es auch während der Sommermonate spürbar kühler.

Generell gilt: An der Südküste ist es windiger als an der Nordküste. Zudem ist das Thyrrenische Meer im Norden meist etwas wärmer.

Während der »Ferragosto« (Mitte Juli/August) herrscht Hochsaison. In dieser Zeit ist die Insel ausgebucht und in den Städten wird es extrem heiß.



Vielleicht interessiert Sie auch: