Klima Ibiza

  • Share mail
  • Share facebook
  • Share twitter
Alles zum Wetter der wärmsten Insel der Balearen

Ibiza ist nicht nur die wärmste Insel der Balearen, sie hat auch das ausgeglichenste Klima. Bereits Ende Mai beginnt hier die Badesaison - dann erwärmen sich Wasser und Luft, und der Regen geht zurück. Verborgene Badebuchten warten auf ihre Entdeckung, in Ibiza-Stadt erbeben die Tanzflächen der Clubs und die Wanderwege locken mit dem Duft des wilden Thymians.

Wie ist das Klima auf Ibiza?

Auf Ibiza herrscht mediterranes Klima mit milden Wintern und warmen Sommern. Auf der wärmsten Insel der Balearen steigen ab Mai die Tagestemperaturen über die 20°C-Marke. Das Mittelmeer ist bis zum Oktober warm. Zwischen Mai und September fallen so gut wie keine Niederschläge.

Ibiza am Strand von Cala d ' Hort, mit Blick auf die berühmte Insel Es Vedra

Ibiza am Strand von Cala d ' Hort, mit Blick auf die berühmte Insel Es Vedra

Als wärmste Baleareninsel mit ihrem angenehm milden Klima ist die kleine Schwester Mallorcas durchaus ganzjahrestauglich. Ein Blick auf unsere Klimatabelle Ibiza zeigt es: Der Frühling ist mild, aber nicht heiß, im Schnitt ist mit sechs Regentagen pro Monat zu rechnen. Die Sonne scheint zum Jahresauftakt zwar nur etwa sechs Stunden, trotzdem lässt es sich bereits gut auf der Insel aushalten. Ein warmer Pullover im Gepäck ist ein geringer Preis dafür, dem deutschen Schmuddelwetter zu entgehen, um etwa die Mandelblüte auf der Insel zu genießen. Ab April wird es deutlich wärmer, von nun an steigen die Temperaturen kontinuierlich an, während die Niederschläge bis August praktisch auf null zurückgehen.

Der Sommer auf Ibiza kann im Landesinneren heiß werden. Juli und August sind die wärmsten Monate mit bis zu 31°C. Jetzt scheint die Sonne 10 bis 11 Stunden am Tag vom strahlend blauen Himmel. Dank einer leichten, aber konstanten Meeresbrise sind diese Temperaturen an der Küste sehr gut auszuhalten.

Im Herbst ab dem September geht der Sommer in eine milde Verlängerung. Die Temperaturen fallen leicht und nehmen der Hochsommerhitze die Spitzen, während das Wasser noch immer seinen Jahreshöchstwert hält. Der Oktober beschert Ibiza mit steigender Niederschlagswahrscheinlichkeit eine zweite Grün- und Blütezeit bei angenehmen Tagestemperaturen um die 22°C.

Ab November sinken die Temperaturen deutlich, jetzt fällt auf der Baleareninsel auch der meiste Regen. Doch selbst der Ibiza-Winter, der bis Februar anhält, bietet mit Tagestemperaturen zwischen 14 und 16°C noch Werte, die bei uns als frühlingshaft gelten dürfen.

Klimatabelle Ibiza

  Jan Feb März Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez
Maximal-Temperatur
14° 14° 16° 19° 22° 27° 29° 31° 28° 22° 18° 16°
Minimal-Temperatur
10° 14° 18° 20° 22° 20° 15° 11°
Sonnen-Stunden
5h 6h 6h 8h 9h 10h 11h 10h 8h 7h 6h 5h
Wasser-Temperatur
14° 13° 14° 15° 17° 21° 24° 25° 24° 21° 17° 15°
Regentage
6 6 6 5 3 3 1 1 4 9 10 9
Ibiza, Spanien
Angebote, die Ihnen gefallen könnten

Wetter Ibiza aktuell Accu logo h

Ueberwiegend bewoelkt 15°C
Stark bewölkt
leichter Wind (ca. 18.0 km/h)
0.0 mm Regen

Vorhersage für heute, Freitag 22.11.

07:00 Uhr
Bewoelkt
09:00
Starker regen
11:00
Bewoelkt
13:00
Bewoelkt
15:00
Starker regen
17:00
Bewoelkt
18:00
Bewoelkt
19:00
Bewoelkt
21:00
Bewoelkt
23:00
Starker regen
13° 15° 17° 18° 17° 16° 16° 16° 16° 16°

10-Tage Vorhersage Wetter Ibiza

  • FR 22.11.Regen

    Nieselregen

    18°14°
    Sonnenstunde1.4 h
    Raindrop55%
  • SA 23.11.Teilweise regen

    Vereinzelte Schauer

    16°12°
    Sonnenstunde5.0 h
    Raindrop62%
  • SO 24.11.Teilweise regen

    Einige Schauer

    16°
    Sonnenstunde7.7 h
    Raindrop65%
  • MO 25.11.Meist sonnig

    Größtenteils sonnig

    17°12°
    Sonnenstunde8.8 h
    Raindrop3%
  • DI 26.11.Ueberwiegend sonnig

    Sonne und einige Wolken

    18°13°
    Sonnenstunde5.9 h
    Raindrop11%
  • MI 27.11.Meist sonnig

    Überwiegend sonnig

    19°12°
    Sonnenstunde8.1 h
    Raindrop4%
  • DO 28.11.Meist sonnig

    Tagsüber größtenteils sonnig

    17°11°
    Sonnenstunde8.8 h
    Raindrop2%
  • FR 29.11.Ueberwiegend sonnig

    Ein wenig Sonnenschein

    17°10°
    Sonnenstunde4.8 h
    Raindrop0%
  • SA 30.11.Klar

    Sonnig

    17°10°
    Sonnenstunde8.8 h
    Raindrop1%
  • SO 01.12.Regen

    Leichter Regen

    18°
    Sonnenstunde4.3 h
    Raindrop54%

Wann ist die beste Reisezeit für Ibiza?

Beste Reisezeit:Mai - September
Badeurlaub:Juni - Mitte Oktober
Wandern/Kultur:März - Juni, September - Dezember
Hauptsaison:Juli - August
Ibiza im September - warmes Licht in der Nähe von Cala D'Hort

Ibiza im September - warmes Licht in der Nähe von Cala D'Hort

Als beste Reisezeit für Ibiza empfehlen wir Juni und September. Die Temperaturen sind mit durchschnittlich 27 bis 28°C richtig sommerlich, aber nicht drückend heiß. Auch das Mittelmeer hat im Juni den Sprung über die 20°C-Marke gemacht, beziehungsweise ist vom Sommer noch angewärmt. Die Insel ist zu diesen Monaten bereits gut besucht, aber bei weitem noch nicht so voll wie zur Hauptsaison.

Im Juli ziehen die Lufttemperaturen noch einmal deutlich an. Jetzt beginnt die sehr trockene, beinahe regenlose Hauptsaison und erreicht im August ihren heißen Zenit. Während am Meer in dieser Zeit eigentlich immer eine angenehme Brise weht, kann die stehende Hitze im Landesinneren zur echten Herausforderung werden. Auch nachts sinken die Temperaturen jetzt kaum mehr unter 20°C. Ideale Bedingungen für die internationale Party-Szene, die es nach Sonnenuntergang ins Nachtleben von San Antonio und Ibiza Stadt zieht. Ibiza hat legendäre Clubs wie das Amenisa, das Eden oder das Pacha mit seiner berühmten Kirsche. Pulsierende Techno- und House-Beats hallen aus den unzähligen Bars und Discotheken und vermengen sich zum Herzschlag der Nacht, der erst in den frühen Morgenstunden wieder verstummt.

Wer dem Partyrummel zur Hauptreisezeit entgehen, aber auf ein Bad in der Sonne und im Meer nicht verzichten möchte, sollte in der frühen Nachsaison anreisen. Im September und auch im Oktober gibt die Klimatabelle Ibizas immer noch ein sehr attraktives Bild ab. Vor allem die Wassertemperaturen sinken nur langsam unter das Sommer-Niveau. Nachts kann es allerdings schon richtig frisch werden, die Regentage nehmen ab Mitte Oktober spürbar zu.

Immer mehr Wanderer entdecken Ibiza im Winter für sich. Nicht nur klassische Sehenswürdigkeiten lassen sich zu dieser Jahreszeit ungestört und bei immer noch angenehmen Temperaturen besichtigen, auch die Natur zeigt sich im Dezember und Januar von ihrer farbenprächtigen Seite. Im Februar überzieht dann die Mandelblüte weite Landstriche der Balearen-Insel mit einem zauberhaften, rosaroten Farbteppich. Das Quecksilber sinkt in den Wintermonaten selten unter die 14-Grad-Marke. Der Strandurlaub bleibt in dieser Zeit allerdings den Hartgesottenen vorenthalten.

Ibiza-Erfahrungen von reise-klima.de Wettermeldern

Wir haben insgesamt 33 Erfahrungen zum Klima Ibiza. Unsere reise-klima.de-Wettermelder haben durchschnittlich sehr gut (4 von 5) gegeben.

, 37 Jahre, war da im April
Das Wetter war: gut

Erst auf Palma, aber am 3. Tag dann auf Ibiza de bossa. 23 Grad Durchschnitt. Vom 1.4.2013 - 6.4.2013 einfach super gewesen.

, 70 Jahre, war da im Mai
Das Wetter war: sehr gut

Durchweg gut. 2 Tage etwas Regen. War bei 2 Wo. Urlaub aber nicht tragisch.

, 56 Jahre, war da im Juni
Das Wetter war: sehr gut

perfekt zum Baden, nicht zu heiss

, 27 Jahre, war da im Juli
Das Wetter war: ausgezeichnet

1 Woche Ibiza im August. 1 Tag davon bewölkt und kühl, ansonsten traumhaftes Sommer Wetter.

, 61 Jahre, war da im September
Das Wetter war: sehr gut

Wir waren meistens am Pool.Wir haben auf den Hotelliegen gelegen.Ibiza ist immer eine Reise wert.Ob Ibiza Stadt,Flohmarkt,Hippiemarkt,natürlich auch das Nachtleben ist Super.Die Menschen auf Ibiza ...mehr

, 17 Jahre, war da im Oktober
Das Wetter war: gemischt

teilweise sonnig , teilweise bewölkt + regen
Alle 33 Kommentare - nach Monaten sortiert - anzeigen

Waren Sie schon da?

Helfen Sie mit Ihren Erfahrungen, wo es wann am schönsten ist!
Wann war Ihre Ibiza-Reise?
Wie war das Wetter?
Ihr Name: , Jahre

Schildern Sie bitte kurz Ihr Reisewetter:

Der Schutz Ihrer Daten ist uns sehr wichtig. Indem Sie auf 'Abschicken' klicken, erklären Sie sich mit unseren Datenschutzhinweisen einverstanden:

Unser Fazit

Mallorcas kleine Schwester bietet für jeden etwas. Die wärmste Insel der Balearen ist für Sonnenhungrige zwischen Mai und September ein gefragtes Reiseziel. Wer gemäßigte Frühlingstemperaturen sucht, kann das ganze Jahr über kommen, vor allem in den Wintermonaten ist aber mit einigem Regen zu rechnen.

Sonnenuntergang vor dem berühmten Café del Mar, in Sant Antoni de Portmany

Sonnenuntergang vor dem berühmten Café del Mar, in Sant Antoni de Portmany

Die beste Reisezeit für Ibiza ist zwischen Mai und September, mit einem heißen Hochsommer zwischen Juli und August.

Ibiza ist die wärmste Balearen-Insel. 300 Sonnentage!

Ibiza bietet Nachtleben, romantische Badebuchten und im Frühjahr auch Wandervergnügen.



Vielleicht interessiert Sie auch: