Neu und alt: Die Türme der türkischen Hauptstadt

Klima Ankara

Ankara ist die zweitgrößte Stadt der Türkei und deren Hauptstadt. Inmitten des Landes gelegen wird es im Sommer richtig heiß und trocken, während im Winter oft der Schnee liegt.

Beste Reisezeit:

April , Mai , Juni , Juli , August , September , Oktober

Klimatabelle Ankara (Türkei)

  Jan Feb März Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez

Maximal-Temperatur

11° 17° 23° 27° 30° 30° 26° 20° 13°

Minimal-Temperatur

-4° -3° 13° 15° 15° 12° -1°

Sonnen-Stunden

3h 4h 6h 7h 9h 11h 12h 11h 10h 7h 5h 3h

Regentage

12 11 11 11 11 9 4 2 4 7 8 12
Ankara, Türkei

Wetter Ankara aktuell

(Stand: 22.07.18, 02:04 Uhr)

wunderground.com

Klar n

20°C

klar
kaum Wind (ca. 4.0 km/h)
0.0 mm Regen

Vorhersage für heute,
Sonntag 22.07.
07:00 Uhr
Klar
09:00
Klar
11:00
Klar
13:00
Klar
15:00
Teilweise bewoelkt
17:00
Teilweise bewoelkt
18:00
Teilweise bewoelkt
19:00
Teilweise bewoelkt n
21:00
Klar n
23:00
Klar n
18° 23° 26° 28° 30° 29° 28° 27° 24° 21°

10-Tage Vorhersage Wetter Ankara

  • 22.07.

    Teilweise bewoelkt

    leicht bewölkt

    31°
    14°
    Raindrop20%
  • 23.07.

    Klar

    klar

    32°
    19°
    Raindrop0%
  • 24.07.

    Klar

    klar

    31°
    17°
    Raindrop0%
  • 25.07.

    Klar

    klar

    31°
    17°
    Raindrop0%
  • 26.07.

    Regen moeglich

    Regen möglich

    31°
    17°
    Raindrop30%
  • 27.07.

    Klar

    klar

    32°
    18°
    Raindrop0%
  • 28.07.

    Klar

    klar

    32°
    18°
    Raindrop0%
  • 29.07.

    Klar

    klar

    32°
    18°
    Raindrop0%
  • 30.07.

    Klar

    klar

    32°
    18°
    Raindrop0%
  • 31.07.

    Klar

    klar

    32°
    18°
    Raindrop0%

Klima Ankara

Milde Temperaturen - so erlebt man Ankara im Frühling. Im März liegen die Werte bei 11 Grad Celsius, während das Thermometer bereits im April durchschnittlich auf 17 Grad klettert. Ab Mai liegen die Temperaturen über 20 Grad und so ist ein Besuch der zweitgrößten Stadt der Türkei besonders von April bis Juni empfehlenswert, denn bei den angenehmen Temperaturen lässt sich Ankara besonders gut erkunden und auch Ausflüge ins Umland sind zu dieser Reisezeit besonders reizvoll.

Wer Ankara in den Monaten Juli und August besucht, muss viel Hitze hinnehmen. Höchsttemperaturen um die 30 Grad Celsius sind die Regel und werden in der Stadt als noch höher empfunden. Eine frische Brise kommt selten auf und so zeigt sich das Klima heiß und trocken, so dass eine Städtetour aufgrund der hohen Temperaturen nicht zu empfehlen ist. Auch für Ausflüge ist es in diesen Monaten vielen Urlaubern schlichtweg zu heiß.

Besonders schön zeigt sich Ankara im goldenen Herbst. So wartet der September mit 26 Grad auf und auch im Oktober locken noch an die 20 Grad, wie der Blick auf die Klimatabelle verrät. Ab Mitte Oktober regnet es aber jetzt immer häufiger.

Das Kontinentalklima sorgt für kalte Winter in Ankara und so sinken die Temperaturen von Dezember bis März stark ab und es muss mit Frost gerechnet werden. Gerade Ankara und das Umland zählt zu den Gebieten der Türkei, die vom Schneefall nicht verschont bleiben und so zeigt sich die Stadt im Winter oft in eine weiße Schneedecke gehüllt. Vor den Toren der Stadt lockt das Skigebiet Eldamag, das zu sportlichen Aktivitäten einlädt.

Unser Ankara-Reise-Tipp: Wir bleiben dabei - die Frühlings- und Herbstmonate eignen sich bestens für eine Ankarareise.

> Eine ausführliche Übersicht zum Klima Türkei finden Sie hier.

Erfahrungen von reise-klima.de Wettermeldern

Waren Sie schon da?

Helfen Sie mit Ihren Erfahrungen bei der Suche, wo es wann am schönsten ist:

Wann war Ihre Ankara-Reise?
Im

Wie war das Wetter?

Ihr Name:
, Jahre

Schildern Sie bitte kurz Ihr Reisewetter:

Der Schutz Ihrer Daten ist uns sehr wichtig. Indem Sie auf 'Abschicken' klicken, erklären Sie sich mit unseren Datenschutzhinweisen einverstanden:

Hier fehlt Ihre Erfahrung!

Leider haben wir noch keinen Wettermelder für Ankara.
Machen Sie den ersten Eintrag und helfen anderen Urlaubern?



Link auf diese Seite: www.reise-klima.de/klima/ankara | Foto: peretzp