Weiße Häuser: Nerja, eine Stadt aus dem andalusischen Bilderbuch.

Klima Andalusien

An der Costa del Sol herrscht von Juni bis September trockenes, hochsommerliches Wetter, ideal für den Badeurlaub! Im Winter, von Dezember bis Februar, umschmeichelt uns Andalusien mit den mildesten Temperaturen in ganz Spanien.

Beste Reisezeit:

April , Mai , Juni , September , Oktober , November

Klimatabelle Andalusien (Spanien)

  Jan Feb März Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez

Maximal-Temperatur

17° 17° 18° 21° 23° 27° 29° 30° 27° 23° 20° 17°

Minimal-Temperatur

11° 13° 15° 19° 21° 22° 20° 16° 12° 10°

Sonnen-Stunden

6h 6h 6h 8h 10h 11h 12h 11h 9h 7h 6h 6h

Wasser-Temperatur

15° 14° 14° 15° 17° 19° 21° 22° 21° 19° 17° 16°

Regentage

7 6 7 6 4 1 0 1 2 6 7 8
Andalusien, Spanien

Wetter Andalusien aktuell

(Stand: 20.08.18, 15:28 Uhr)

wunderground.com

Klar

30°C

klar
leichter Wind (ca. 19.0 km/h)
0.0 mm Regen

Vorhersage für heute,
Montag 20.08.
07:00 Uhr
Klar
09:00
Klar
11:00
Klar
13:00
Klar
15:00
Klar
17:00
Klar
18:00
Klar
19:00
Klar n
21:00
Klar n
23:00
Klar n
23° 25° 29° 31° 32° 31° 30° 30° 27° 26°

10-Tage Vorhersage Wetter Andalusien

  • 20.08.

    Klar

    klar

    32°
    22°
    Raindrop0%
  • 21.08.

    Klar

    klar

    32°
    22°
    Raindrop0%
  • 22.08.

    Klar

    klar

    32°
    23°
    Raindrop0%
  • 23.08.

    Klar

    klar

    29°
    23°
    Raindrop0%
  • 24.08.

    Klar

    klar

    29°
    23°
    Raindrop0%
  • 25.08.

    Klar

    klar

    29°
    23°
    Raindrop0%
  • 26.08.

    Klar

    klar

    30°
    23°
    Raindrop0%
  • 27.08.

    Klar

    klar

    31°
    23°
    Raindrop0%
  • 28.08.

    Klar

    klar

    30°
    22°
    Raindrop0%
  • 29.08.

    Klar

    klar

    29°
    22°
    Raindrop0%

Klima Andalusien

Andalusien liegt am südlichen Ende Spaniens und teilt sich in zwei Küstenabschnitte. Die Costa del Sol am Mittelmeer ist beliebter und gut ausgebauter touristischer Anlaufpunkt für Sonnenhungrige aus der ganzen Welt. Im Westen, an der Costa del Luz, spürt man schon den atlantischen Wind und die Nähe zu Marokko - Surfer und Strandbesucher, die es natürlicher und rauher haben wollen, sind hier richtig. Die Badesaison beginnt in Andalusien im Juni und endet im September. Im Oktober ist es mit nur noch 19 Grad Wassertemperatur bereits sehr frisch, für Wanderer ist der Oktober mit einer der schönsten Monate.

Jenseits der Strände locken die reichhaltigen kulturhistorischen Schätze Andalusiens, allen voran die Alhambra von Granada als maurische Palastanlage, oder luxuriöse Orte wie das weiße Städtchen Marbella. Und sogar Freunde des Wintersports kommen in Andalusien auf ihre Kosten: In der Sierra Nevada kann man auf 60 Kilometer Abfahrt und fast 40 Pisten wunderbar Ski fahren - Schnee liegt zwischen November bis Mai.

Das Klimajahr im Überblick: Im Frühling, wenn in Andalusien farbenfroh die Blumen blühen und die Natur auch sonst noch in sattem Grün erstrahlt, erreichen die durchschnittlichen Tagestemperaturen bereits warme 21 Grad. Inselkenner empfehlen den April, an dem das Thermometer kaum mehr unter 20 Grad fällt, und die typischen Zitrus- und Mandelbäume blühen. Der Sommer kann richtig heiß werden, vor allem im Landesinneren sind tagsüber Spitzen bis nahe an die 40 Grad möglich. Im Durchschnitt liegen die Höchsttemperaturen zwischen 27 bis 30 Grad, bestes Badewetter also. Hier ist es natürlich auch dementsprechend voll. Im Herbst regnet es häufiger, aber es ist mit um die 20 Grad selbst im November und Anfang Dezember immer noch angenehm warm, perfekt, um mediterranes Leben zu genießen. Ab Ende Oktober dann leert sich Andalusien, was mancheiner nutzt, um sich in Ruhe die Sehenswürdigkeiten anzuschauen.

Rückblick Juli 2018

Gibt’s ja gar nicht!

Ist das überhaupt erlaubt?! Als es im vergangenen Monat von Córdoba bis zur Costa del Sol plötzlich zu regnen begann, war so mancher verblüffte Urlauber kurz davor, die Wetterpolizei anzurufen. Andere freuten sich über die Erfrischung. Denn unterm Strich war der Juli in Andalusien sehr sonnig und hochsommerlich warm – ein bisschen Nass von oben konnte da nicht schaden.

Regenschauer gab es im Süden Spaniens aber nur Anfang und Mitte des Monats. An einem typischen Julitag hingegen strahlte von morgens bis abends die Sonne. Dabei wurden nachmittags bei wolkenlosem Himmel Spitzenwerte von 26–28°C erreicht. Nachts kühlte es auf 20–22°C ab.

Der Blick auf unsere Klimatabelle Andalusien zeigt: Der Juli war, und das überrascht, nicht ganz so heiß wie in anderen Jahren. Auch Niederschläge gab es häufiger als erwartet.

Wetterkalender

Klar Klar Wechselhaft Klar Klar Klar Wechselhaft Wechselhaft Klar Klar Klar Klar Klar Klar Regen Regen Klar Klar Regen Klar Klar Klar Klar Ueberwiegend sonnig Klar Klar Klar Klar Klar Klar Klar

Andalusien-Erfahrungen von reise-klima.de Wettermeldern

Meinung zum Klima Andalusien: sehr gut / 4 von 5 Sonnen (basierend auf 70 Bewertungen)

Waren Sie schon da?

Helfen Sie mit Ihren Erfahrungen bei der Suche, wo es wann am schönsten ist:

Wann war Ihre Andalusien-Reise?
Im

Wie war das Wetter?

Ihr Name:
, Jahre

Schildern Sie bitte kurz Ihr Reisewetter:

Der Schutz Ihrer Daten ist uns sehr wichtig. Indem Sie auf 'Abschicken' klicken, erklären Sie sich mit unseren Datenschutzhinweisen einverstanden:

, 58 Jahre, war da im Januar
Das Wetter war: ausgezeichnet

Ich war am oktober in andalusien da war das wetter sehr gut 32 grad c gab es jeden tag morgens frisch mittags heiß mann konnte mit kurzen hosen rum laufen es war herlich blauer himmel sonne pur.

, 67 Jahre, war da im Februar
Das Wetter war: gut

sehr angenehm,für uns

, 60 Jahre, war da im März
Das Wetter war: durchwachsen

Sehr stürmisch und immer wieder Regen

, 35 Jahre, war da im April
Das Wetter war: gut

Wir waren Anfang April für eine Woche an der Costa de la Luz und hatten überwiegend schönes Frühlingswetter mit viel Sonne, um die 18 Grad ( 1 Tag mit Regenschauern). Da die Sonne schon recht viel ...mehr

, 65 Jahre, war da im Mai
Das Wetter war: gemischt

Wir waren im Umkreis von Conil de la Frontera. Sonnig, angenehme Temperaturen (25-28), ABER WIND, WIND, WIND

, 54 Jahre, war da im Juni
Das Wetter war: sehr gut

Teilweise schon recht heiß (um die 30 - 35°C). Mitte Juni hatten wir an 3 Tagen sehr heftige Wind, dass die Liegen auf der Terrasse umher geweht wurden. Im Wind war es gefühlt auch deutlich kühler

, 40 Jahre, war da im Juli
Das Wetter war: ausgezeichnet

Wir 3 Wochen dort wie jedes Jahr in El Burgo ca. 60 km von Malaga. Traumhaft !!!

, 22 Jahre, war da im August
Das Wetter war: ausgezeichnet

Ausgezeichnet, Sonne satt an der Costa de la Luz. Täglich mindestens 30 Grad, nie Regen! Einmal sogar 34 Grad. War Ende August 2014 dort ... gerne wieder!

, 67 Jahre, war da im September
Das Wetter war: ausgezeichnet

Ich war von Mitte September bis Mitte Oktober 17 in Andalusien eine Woche auf Tour traumhaftes Wetter.

, 71 Jahre, war da im Oktober
Das Wetter war: ausgezeichnet

kein Regen und schön warm

, 52 Jahre, war da im November
Das Wetter war: sehr gut

Herrliches Strandwetter. ca.20-25 Grad. Ideal für Spaziergänge. Wir waren sogar noch im Atlantik. Reisezeitraum 1 Woche/ davon 1 halber Tag Regen. Gebiet: Chiclana de la Fro...mehr

, 70 Jahre, war da im Dezember
Das Wetter war: ausgezeichnet

Dezember 2017. Sind von Huelva bis Cabo de Gata unterwegs gewesen.In den vier Wochen einmal nachts ein leichter Regen. An sonsten strahlender Sonnenschein
Alle 70 Kommentare - nach Monaten sortiert - anzeigen