Zwei Regenzeiten bestimmen das ansonsten tropische Klima von Sansibar. Weil es sonst mit Temperaturen um die 30° Celsius das ganze Jahr über angenehm warm ist, bestimmen sie die beste Reisezeit für die paradiesische Inselgruppe vor Tansania.

Klimatabelle Sansibar (Afrika)

  Jan Feb März Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez
Maximal-Temperatur
32° 33° 32° 30° 29° 29° 29° 29° 30° 31° 31° 31°
Minimal-Temperatur
23° 23° 23° 23° 23° 22° 21° 20° 20° 21° 22° 23°
Sonnen-Stunden
8h 8h 7h 6h 6h 7h 8h 8h 8h 8h 8h 8h
Wasser-Temperatur
28° 28° 28° 28° 27° 26° 25° 25° 25° 26° 27° 28°
Regen-Tage
7 4 12 17 16 5 5 6 5 7 13 13
Sansibar, Tansania

Wetter Sansibar aktuell

Teilweise bewoelkt

26°C

leicht bewölkt

kaum Wind

0.0 mm Regen

Vorhersage für heute, Montag 17.12.2018

07:00 Uhr

Unwetter

09:00

Unwetter

11:00

Gewitter moeglich

13:00

Gewitter moeglich

15:00

Teilweise bewoelkt

17:00

Teilweise bewoelkt

19:00

Teilweise bewoelkt n

21:00

Teilweise bewoelkt n

23:00

Gewitter moeglich n
27° 27° 29° 30° 30° 29° 28° 28° 28°

10-Tage Vorhersage Wetter Sansibar

  • 17.12.

    Gewitter moeglich
    Gewitter möglich

    30°

    26°

    Raindrop80%

  • 18.12.

    Gewitter moeglich
    Gewitter möglich

    30°

    26°

    Raindrop60%

  • 19.12.

    Unwetter
    Gewitter

    30°

    26°

    Raindrop80%

  • 20.12.

    Gewitter moeglich
    Gewitter möglich

    30°

    26°

    Raindrop80%

  • 21.12.

    Unwetter
    Gewitter

    29°

    26°

    Raindrop80%

  • 22.12.

    Gewitter moeglich
    Gewitter möglich

    29°

    26°

    Raindrop80%

  • 23.12.

    Gewitter moeglich
    Gewitter möglich

    29°

    26°

    Raindrop50%

  • 24.12.

    Gewitter moeglich
    Gewitter möglich

    29°

    26°

    Raindrop40%

  • 25.12.

    Teilweise bewoelkt
    leicht bewölkt

    29°

    26°

    Raindrop20%

  • 26.12.

    Gewitter moeglich
    Gewitter möglich

    29°

    26°

    Raindrop40%

Beste Reisezeit Sansibar

Aufgrund seiner tropischen Temperaturen ist Sansibar prinzipiell das ganze Jahr zu bereisen. Zwei Regenzeiten sollten aber bei der Reiseplanung beachtet werden: Der Südwestmonsun von Ende März bis Ende Mai gilt als die große Regenzeit. Hier kann so viel Regen fallen, dass Straßen überschwemmt sind und die Hotels schließen. Der Nordostmonsun zwischen November und Dezember fällt dagegen milder aus.

Damit ergeben sich als beste Reisezeit die Monate Januar bis Februar, sowie Juni bis Oktober. Von den wenigen Regentagen während dieser Zeiträume sollte man sich nicht abschrecken lassen. Während dieser Zeiten bietet das Klima Sansibar perfekte Bedingungen für einen paradiesischen Strand- oder Tauchurlaub.

  • Jan

    23 - 32°C

  • Feb

    23 - 33°C

  • März

    23 - 32°C

  • Apr

    23 - 30°C

  • Mai

    23 - 29°C

  • Juni

    22 - 29°C

  • Juli

    21 - 29°C

  • Aug

    20 - 29°C

  • Sep

    20 - 30°C

  • Okt

    21 - 31°C

  • Nov

    22 - 31°C

  • Dez

    23 - 31°C

Beste Reisezeit Gute Reisezeit

Klima Sansibar & mehr...

Vorsicht Regen! Von Mitte März bis Mitte Mai sowie im November und Dezember tobt sich der Monsun über Sansibar aus. Ansonsten ist das kleine Eiland im Indischen Ozean ein Urlaubsparadies für jede Reisezeit.

Das Klimajahr im Überblick

Dank der Nähe zum Äquator ist es auf Sansibar – oder Unguja, wie Hauptsinsel des Archipels heute offiziell heißt – das ganze Jahr über tropisch warm. Zu Jahresbeginn, in den Monaten Januar und Februar, bringt das Klima Sansibar Hochsommer an die Ostküste Afrikas und die Temperaturen steigen regelmäßig über die Marke von 30°C. Für Abkühlung sorgt jetzt nur der frische Wind, der verlässlich vom Meer aufs Festland weht. Im März bleibt es warm, wird dafür aber wechselhafter und die erste lange Regenzeit („Masika“) des Jahres kündigt sich an. Sie erreicht im April und Mai mit häufigen und heftigen Schauern ihren Höhepunkt.

Trockenheit und angenehme, nicht zu heiße Temperaturen zwischen 20 und 29°C kennzeichnen den „afrikanischen Winter“ zwischen Juni und September. Ab Oktober ziehen die Temperaturen dann wieder leicht an, es wird schwüler und der zweite, kürzere Monsun des Jahres („Vuli“) bringt im November und Dezember erneut viele, oft sintflutartige Niederschläge.

Nord, Ost, Süd – wo auf Sansibar Urlaub machen?

Zum touristischen Hotspot haben sich der Nord- und Nordwestzipfel der Insel gemausert. Rund um die Urlaubszentren Kendwa und Nungwi erstrecken sich traumhafte, feinsandige Strände, an denen moderne Ressorts sowie viele Bars und Restaurants Urlaubern sämtliche Wünsche erfüllen und ein attraktives Nachtleben bieten. Vor allem in den Sommermonaten ist hier viel los – und die Preise ziehen an. Ursprünglicher und ruhiger ist es an der Ostküste. Hier finden sich ebenfalls sehr reizvolle, aber touristisch noch weniger erschlossene Strände. Naturfreunde kommen im Süden der Insel, etwa im Jozani Forest, auf ihre Kosten: Im Nationalpark mit eindrucksvollen Mangrovenwäldern sind die süßen Sansibar-Stummelaffen heimisch, die es nur hier und auf der Nachbarinsel Pemba gibt. Auch im Süden kann man in naturnahen Lodges direkt am Meer übernachten übernachten.

Bewegte Geschichte, duftende Gewürznelken

Sansibar bietet mehr als Sonne und Strand: Das von indischen und arabischen Einflüssen geprägte, heute überwiegend muslimische Eiland gleicht einer exotischen Märchenwelt, die auch kulturell viel zu bieten hat. Nicht verpassen sollte man „Stone Town“, das historische Zentrum von Sansibar-Stadt, das zum Welterbe der Unesco zählt. Einzigartig sind hier die im 19. Jahrhundert entstanden Villen und Wohnhäuser aus Korallenstein und geschnitztem Mangrovenholz, die die engen Gassen und lebhaften Plätze säumen – aber auch die duftenden Gewürzmärkte. Apropos Gewürze: Ihr Anbau und Export hat auf der Insel lange Tradition. Der Besuch einer der Gewürzfarmen im Landesinneren gehört schon fast zum Pflichtprogramm.

Sansibar-Highlights im Video

Flug über das Paradies - bei diesen Aufnahmen läuft einem das Wasser im Munde zusammen. Macht Euch mit diesem 3-Minuten Video einen ersten Eindruck von den traumhaften Stränden Sansibars.

Sansibars Unterwasserwelt - in diesem Video könnt Ihr auf einen Tauchgang vor die Mnemba-Insel gehen und kriegt einen Eindruck, was Euch am Meeresgrund vor Sansibar erwartet

Sansibar-Erfahrungen von reise-klima.de Wettermeldern

Eure Meinung zum Klima Sansibar: gut (3 von 5 Sonnen) - basierend auf 5 Bewertungen
Av m good

, 37 Jahre, war da im Februar
Das Wetter war: ausgezeichnet

Unglaublich toll,habe sowas noch nicht erlebt.Keine Wolke,es war fast schon ZU heiß (mittags).Wunderschön vor allem dass man hier wirklich noch Urlaub machen kann ohne nervige Touris,Leute die einem ständig was verkau... mehr
Av fm good

, 63 Jahre, war da im März
Das Wetter war: ausgezeichnet

Das Wetter war ausgezeichnet, nur zweimal nachts ein Gewitter. Kein Temperaturabfall durch den Regen wie hier in Mitteleuropa. Tagsüber meist Sonne, gelegentlich zunächst dunstig, was wir aber dankbar akzeptierten. Di... mehr
Av m bad

, 33 Jahre, war da im April
Das Wetter war: durchwachsen

Tatsächlich ist das Wettter im April sehr wechselhaft. Zu Beginn der Reise war es einige Tage super, keine Wolke am Himmel und durchgängig heiß. Dann wechselte das Wetter Mitte der Reise zu vereinzelten, heftigen Rege... mehr
Av fm bad

, 48 Jahre, war da im Mai
Das Wetter war: durchwachsen

Leider immer wieder sehr starke Regengüsse. Temperatur sehr gut nicht kalt trotz des Regens. Würde aber nicht mehr im Mai hinfliegen.
Av m good

, 57 Jahre, war da im September
Das Wetter war: sehr gut

An den ersten beiden Tagen hat es vormittags leicht und kurz geregnet, die restlichen Tage waren mit 30 - 32 Grad wunderschön. Meist war es leicht bewölkt aber die Sonne ist sehr intensiv. Wassertemperatur 28 -30 Grad.

Warst Du schon mal da?

Helfe mit Deinen Erfahrungen bei der Suche, wo es wann am schönsten ist!

Der Schutz Deiner Daten ist uns sehr wichtig. Indem Du auf 'Abschicken!' klicken, erklärst Du dich mit unseren Datenschutzhinweisen einverstanden: