Klima Madeira

  • Share mail
  • Share facebook
  • Share twitter
Alles zum Wetter der immergrünen portugiesischen Insel

Ein Wanderparadies im Atlantik! Madeira lockt mit gleichbleibenden Temperaturen, wilder Natur und einer prächtigen Pflanzenwelt. Das ganze Jahr hindurch fällt das Thermometer kaum unter die 20°C-Marke. Mit Niederschlag muss man trotzdem rechnen, vor allem im Winter und im Norden - von irgendwoher muss das fantastische Grün ja auch kommen.

Klimatabelle Madeira

  Jan Feb März Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez
Maximal-Temperatur
19° 19° 20° 21° 22° 23° 25° 26° 25° 24° 22° 20°
Minimal-Temperatur
13° 13° 13° 14° 15° 17° 18° 19° 20° 18° 16° 15°
Sonnen-Stunden
4h 6h 8h 9h 10h 10h 10h 10h 8h 7h 6h 5h
Wasser-Temperatur
18° 17° 17° 18° 18° 20° 21° 22° 23° 22° 20° 19°
Regentage
8 8 7 5 3 2 0 1 3 6 8 8
Funchal, Madeira

Wie ist das Klima auf Madeira?

Das Klima auf Madeira ist subtropisch mild. Die Temperaturen auf der Insel sind das ganze Jahr über angenehm und gleichbleibend. Die Wassertemperatur pendelt zwischen 17 und 23 Grad. Die Sommer sind meist trocken, im Winter kann es teils ausgiebig regnen. 

Blaue-grüne Sehnsucht: Wenn der Atlantik Madeira küsst

Blaue-grüne Sehnsucht: Wenn der Atlantik Madeira küsst

Durch verschiedene Gebirge vulkanischen Ursprungs finden sich auf Madeira unterschiedliche Einzelklimata. Das Wetter kann daher am gleichen Tag auf den verschiedenen Inselseiten ganz unterschiedlich sein. Überhaupt kann das Madeira-Klima mit einer beindruckenden Geschwindigkeit zwischen Sonne und Wolken wechseln, am besten man behält dies einfach im Hinterkopf.

Der Süden, mit der touristisch gut erschlossenen Bucht von Funchal, ist geprägt von subtropischen Klima. Im Süden ist es generall trockener und auch leicht wärmer. Denn die regenreichen Wolken des Nordostpassats bleiben an den Bergen hängen, so dass in Madeiras Hauptstadt und auch an der südwestlichen Küste (Ribeira Brava, Ponta do Sol) einfach öfter und mehr Sonne scheint.

Durch einen Gebirgskamm auf der Mitte der Insel entsteht eine Wetterscheide, die den Norden der Insel  niederschlagsreich und oft wolkenverhangen macht. Wettgemacht wird das aber durch spektakuläre Landschaften, üppigere Natur und wilde, grüne Berghänge. Der Norden erfreut sich daher gerade zum Wandern großer Beliebtheit, es empfehlen sich die sonnigeren Monate von Juli bis September.

Madeira liegt im Atlantik und wird vom warmen Golfstrom umspült. Unsere Klimatabelle Madeira spiegelt das durch Wassertemperaturen bis zu 23 Grad Celsius wieder (September) - ziemlich warm für den Atlantik. Madeira ist aber keine klassische Badeinsel. Wer von kilometerlangem Sandstrand träumt, der besucht die kleine Insel Porto Santo ein paar Kilometer nördlich. Mit der Fähre aus Funchal ist man in zwei Stunden übergesetzt, ideal also für einen Tagesausflug. Auf Madeira selbst finden Sie nur kleinere Badebuchten, die aber durchaus ihren Reiz haben, zum Beispiel Prainha im Osten der Insel.

Angebote, die Ihnen gefallen könnten

Wetter Madeira aktuell Accu logo h

Meist sonnig 23°C
Überwiegend sonnig
schwacher Wind (ca. 25.0 km/h)
0.0 mm Regen

Vorhersage für heute, Samstag 21.09.

07:00 Uhr
Heiter n
09:00
Ueberwiegend bewoelkt
11:00
Regen
13:00
Oft sonnig
15:00
Oft sonnig
17:00
Oft sonnig
18:00
Ueberwiegend sonnig
19:00
Oft sonnig
21:00
Heiter n
23:00
Heiter n
21° 22° 23° 25° 24° 23° 23° 22° 22° 21°

10-Tage Vorhersage Wetter Madeira

  • SA 21.09.Teilweise regen

    Wolken und Sonne; stickig

    24°19°
    Sonnenstunde5.1 h
    Raindrop86%
  • SO 22.09.Oft sonnig

    Wolken und Sonne; angenehm

    23°18°
    Sonnenstunde4.4 h
    Raindrop1%
  • MO 23.09.Oft sonnig

    Wolken und Sonne; angenehm

    24°19°
    Sonnenstunde4.9 h
    Raindrop1%
  • DI 24.09.Ueberwiegend sonnig

    Teilweise sonnig; heiter

    24°20°
    Sonnenstunde8.1 h
    Raindrop1%
  • MI 25.09.Meist sonnig

    Heiter bis wolkig; stickig

    25°20°
    Sonnenstunde8.5 h
    Raindrop2%
  • DO 26.09.Oft sonnig

    Sonne und Wolken; angenehm

    24°19°
    Sonnenstunde3.7 h
    Raindrop1%
  • FR 27.09.Oft sonnig

    Zeitweise Wolken und Sonne

    24°19°
    Sonnenstunde5.9 h
    Raindrop3%
  • SA 28.09.Meist sonnig

    Heiter bis wolkig

    24°20°
    Sonnenstunde8.7 h
    Raindrop1%
  • SO 29.09.Ueberwiegend bewoelkt

    Überwiegend bewölkt

    24°20°
    Sonnenstunde4.1 h
    Raindrop1%
  • MO 30.09.Oft sonnig

    Zunehmender Sonnenschein

    24°20°
    Sonnenstunde6.1 h
    Raindrop0%

Wann ist die beste Reisezeit für Madeira?

Beste Reisezeit:April-Oktober
Wandern:April-Juli, im Norden Juli-September
Badeurlaub:Juli-Oktober
Madeira im Januar - an den fünfundzwanzig Quellen (25 Fontes), einer Gruppe von Wasserfällen in Rabaçal, Paul da Serra

Madeira im Januar - an den fünfundzwanzig Quellen (25 Fontes), einer Gruppe von Wasserfällen in Rabaçal, Paul da Serra

Madeira ist als Urlaubsziel das ganze Jahr über bereisbar, sonnenhungrige Europäer nutzen die warme Blumeninsel auch zum Überwintern. Wie auch die Kanaren gilt sie als Insel des andauernden Frühlings, blüht und grünt aber im Gegensatz zu den Kanaren tatsächlich das ganze Jahr. Die einzelnen Jahreszeiten unterscheiden sich von den Temperaturen her nicht sonderlich stark.

In den Wintermonaten regnet es allerdings mehr, bedingt durch den Westwindgürtel kommt es im Norden dann auch zu kräftigeren Winden. Bedenken sollte man außerdem, dass zwischen November und Februar die Sonne wesentlich früher untergeht.

Als beste Reisezeit empfehlen wir daher die Monate April bis Oktober, für den Norden die trockenen Monate Juli und August. Ab April scheint die Sonne bereits neun Stunden und mit jedem Sommermonat werden es mehr. Zwischen Juni und September äußerst sich der Regen - wenn er fällt - fast nur noch in kurzen, warmen Schauern.

Madeira-Erfahrungen von reise-klima.de Wettermeldern

Wir haben insgesamt 54 Erfahrungen zum Klima Madeira. Unsere reise-klima.de-Wettermelder haben durchschnittlich sehr gut (4 von 5) gegeben.

, 35 Jahre, war da im Januar
Das Wetter war: gut

Wir waren Ende Januar für 10 Tage auf Madeira. Am ersten und am letzten Tag hat es geregnet, ansonsten war es überwiegend sonnig und warm (ca. 20 Grad durchschnittlich), aber häufig auch bedeckt. I...mehr

, 70 Jahre, war da im Februar
Das Wetter war: ausgezeichnet

Ich war im Februar zum Karneval da hatte super Wetter viel Sonne. Habe in Funcal gewohnt

, 67 Jahre, war da im März
Das Wetter war: eine Katastrophe

Anfang März geflogen - bei Ankunft erfahren, dass davor zwei Tage der Flughafen 'dicht' war - wegen Unwetter. In einer Woche wechselten Sonne und Regen in unglaublichem Tempo. Einmal vor Funchal ga...mehr

, 56 Jahre, war da im April
Das Wetter war: eine Katastrophe

Wir sind Anfang April hier. Es regnet den ganzen Tag und dir Prognose ist auch für die nächsten Tage nicht besser

, 52 Jahre, war da im Mai
Das Wetter war: gemischt

Wir sind auf der Südseite der Insel. Es ist abwechselnd sonnig (warm) und wolkig (recht frisch), gutes Wanderwetter, eher nichts zum Baden.

, 65 Jahre, war da im Juni
Das Wetter war: ausgezeichnet

Wir haben mit einem Mietwagen die gesamte Insel erkundet. Das Wetter hat über die gesamte Woche ausgezeichnet dazu gepasst. Hotel war außerhalb von Funchal und sehr gut. Wir hatten einen wunderschö...mehr

, 60 Jahre, war da im Juli
Das Wetter war: gut

ES war traumhaft.Nicht zu heiß .Wir hatten nur zweimal ungefähr 10 Minuten Nieselregen.

, 57 Jahre, war da im August
Das Wetter war: sehr gut

HOTEL SEHR GUT, FUNCHAL Sehnswürdig, Menschen sehr Freundlich sehr Empfelenswert

, 74 Jahre, war da im September
Das Wetter war: ausgezeichnet

Meine Frau und ich waren vom 24.Sept..2017 bis zum 05.Oktober 2017 auf Madeira.Ost -Westtour gemacht.Sonne satt , Lufttemparatur 24-26° ,Wasser 23°.Null Regen ,leichte Brise.

, 61 Jahre, war da im Oktober
Das Wetter war: gemischt

Wir waren 3 Wochen dort. Zunächst war das Wetter recht schön, zum Nachmittag und Abend gab´s aber immer mal wieder Schauer. In der letzten Woche hatten wir dann Wetterkapriolen, wo es geschüttet ha...mehr

, 68 Jahre, war da im November
Das Wetter war: gemischt

Mal strahlender Sonnenschein, kurz darauf hats geschüttet, so was hab ich noch nicht erlebt. Später wieder Sonne. Halt Madeira! Aber wunderschön.

, 32 Jahre, war da im Dezember
Das Wetter war: gemischt

Es hat zwar am Abend mal geregnet aber dennoch haben wir es im T-Shirt noch gut ausgehalten. Tagsüber hat es nie geregnet und es war warm genug um noch schwimmen zu gehen.
Alle 54 Kommentare - nach Monaten sortiert - anzeigen

Waren Sie schon da?

Helfen Sie mit Ihren Erfahrungen, wo es wann am schönsten ist!
Wann war Ihre Madeira-Reise?
Wie war das Wetter?
Ihr Name: , Jahre

Schildern Sie bitte kurz Ihr Reisewetter:

Der Schutz Ihrer Daten ist uns sehr wichtig. Indem Sie auf 'Abschicken' klicken, erklären Sie sich mit unseren Datenschutzhinweisen einverstanden:

Unser Fazit

Madeira bietet ganzjährig ein mildes, subtropisches Klima. Die Temperaturen bleiben angenehm, eine Gebirgskette in der Mitte der Insel sorgt für unterschiedliches Klima im Süden und im Norden.

Im Norden Mardeiras sind Klima und Natur gleichermaßen rauer und trotzdem wunderschön

Im Norden Mardeiras sind Klima und Natur gleichermaßen rauer und trotzdem wunderschön

Im Süden regenet es weniger, außerdem scheint hier öfter die Sonne. Hier finden sich auch die populärsten und erschlossensten Orte der Insel wie die Bucht von Funchal.

Im Norden hängen öfters mal die Wolken, außerdem ist mit mehr Regen zu rechnen. Dafür belohnt einen die unberührte Natur den typischen, rauen Steilküsten des Inselarchipels.

Als beste Reisezeit empfehlen wir die Monate April bis Oktober, für den Norden die trockenen Monate Juli und August.



Vielleicht interessiert Sie auch: