Klima Korsika

  • Share mail
  • Share facebook
  • Share twitter
Alles zum Wetter des berühmten Gebirges im Meer

Von Korsikas ungezähmter Berglandschaft hat vermutlich jeder schon einmal gehört. Mindestens genauso toll sind auch die unzähligen Buchten und Traumstrände entlang der verwunschenen Küstenlinie. Die viertgrößte Insel des Mittelmeeres versöhnt große Gegensätze und bietet Wanderern wie Sonnenanbetern ideale Bedingungen.

Klimatabelle Korsika

  Jan Feb März Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez
Maximal-Temperatur
14° 14° 15° 19° 22° 24° 28° 29° 26° 22° 18° 14°
Minimal-Temperatur
10° 15° 16° 17° 15° 10°
Sonnen-Stunden
4h 5h 6h 7h 9h 10h 11h 11h 9h 7h 5h 4h
Wasser-Temperatur
14° 14° 14° 15° 17° 20° 23° 24° 23° 20° 16° 15°
Regentage
9 8 8 7 5 3 1 2 4 6 8 8
Ajaccio, Korsika

Wie ist das Klima auf Korsika?

Das Klima auf Korsika ist mediterran. Die Sommer sind trocken und warm. Von Juni bis August erreichen die Temperaturen 24°C bis 29°C – an heißen Tagen auch mehr. An der Küste sind die Winter gemäßigt kühl und feucht, während es in den Bergen schneit.

Blick von oben auf die Bucht von Porto im Nordwesten von Korsika

Blick von oben auf die Bucht von Porto im Nordwesten von Korsika

Wer sich Korsika mit dem Schiff nähert, versteht sogleich, wie der Begriff Gebirge im Meer zustande kam. Bis zu 2700 Meter ragt der Hauptgebirgskamm stolz und zerklüftet in die Höhe. Vielleicht erklärt die schroffe Schönheit der Insel auch ein wenig den Stolz der Korsen selbst. Auf jeden Fall erklärt sie, warum Korsika so beliebt ist: Hier mischen sich mittelmeertypisches Klima und eine knorrige Ursprünglichkeit, die auf anderen Inseln selten ist.

Ein Blick auf unsere Klimatabelle lässt erahnen, dass die viertgrößte Insel im Mittelmeer ein Sonnenscheinparadies ist: Milde Frühlingsmonate und heiße Sommermonate addieren sich zu rund 230 Sonnentagen im Jahr.

Dies gilt vor allem für die Küstenregion und die Gebirgstäler bis in eine Höhe von etwa 500 Metern. Darüber hinaus wird es in den Bergen zunehmend kühler und niederschlagsreicher. So ist es keine Seltenheit, dass auf Meereshöhe bereits im Februar die ersten Blumen blühen, während auf den Bergen des Hauptkammes noch Schnee fällt. Oberhalb von 1500 Metern lässt sich das Klima durchaus als "alpin" bezeichnen. Deshalb gilt für Bergwanderer das gesamte Jahr über Jacken- und Pulloverpflicht. An der Küste kann man darauf im Sommer getrost verzichten. Und selbst Herbst und Winter sind an der Küste Korsikas zwar kühl und feucht, aber nicht ausgesprochen kalt.

Tendenziell ist es im Nordteil der Insel etwas wärmer als im Süden, während der Osten etwa ein Drittel mehr Niederschläge abbekommt als der im Regenschatten liegende Westen.

Eine weitere Besonderheit des korsischen Klimas sind die unterschiedlichen Winde, die das Klima auf der Insel das ganze Jahr über beeinflussen: Die wichtigsten drei sind der Scirocco, der Mistral und der Levante. Der Scirocco bringt von Südosten afrikanische Wüstenhitze auf die Insel und verwandelt Greco und Tramontana an der Ostküste in ein El Dorado für Surffreunde. Der Mistral dagegen bringt von Nordwesten klare und kühle Luft. Der Levante weht aus Osten und transportiert vor allem warm-schwüle Luft auf die Insel.

Angebote, die Ihnen gefallen könnten

Wetter Korsika aktuell Accu logo h

Oft sonnig 13°C
Wolken und Sonne
starker Wind (ca. 55.0 km/h)
0.0 mm Regen

Vorhersage für heute, Samstag 26.09.

07:00 Uhr
Heiter n
09:00
Oft sonnig
11:00
Oft sonnig
13:00
Oft sonnig
15:00
Oft sonnig
17:00
Teilweise regen
18:00
Oft sonnig
19:00
Oft sonnig
21:00
Heiter n
23:00
Heiter n
11° 11° 15° 16° 15° 12° 13° 12° 12° 11°

10-Tage Vorhersage Wetter Korsika

  • SA 26.09.Teilweise regen

    Einige Schauer; sehr windig

    15°
    Sonnenstunde2.3 h
    Raindrop73%
  • SO 27.09.Starker regen

    Regen

    14°
    Sonnenstunde3.4 h
    Raindrop66%
  • MO 28.09.Oft sonnig

    Wolken und Sonne; kalt

    16°10°
    Sonnenstunde5.8 h
    Raindrop25%
  • DI 29.09.Ueberwiegend bewoelkt

    Überwiegend bewölkt

    19°
    Sonnenstunde1.8 h
    Raindrop25%
  • MI 30.09.Oft sonnig

    Zeitweise Wolken und Sonne

    20°10°
    Sonnenstunde6.7 h
    Raindrop2%
  • DO 01.10.Meist sonnig

    Sonnenschein

    20°11°
    Sonnenstunde9.2 h
    Raindrop25%
  • FR 02.10.Oft sonnig

    Wolken und Sonne

    20°13°
    Sonnenstunde4.1 h
    Raindrop1%
  • SA 03.10.Regen

    Wolkig; am Nachmittag Regen

    21°15°
    Sonnenstunde0.8 h
    Raindrop78%
  • SO 04.10.Teilweise regen

    Am Morgen kräftige Schauer

    20°12°
    Sonnenstunde3.9 h
    Raindrop73%
  • MO 05.10.Regen

    Am Nachmittag Regen

    18°13°
    Sonnenstunde5.8 h
    Raindrop66%

Wann ist die beste Reisezeit für Korsika?

Beste Reisezeit:Juni - September
Badeurlaub:Juni - September
Wandern:Mai - Juni, September
Hauptsaison:Juli - August
Fantastisches Bergpanorama in der Balagne, im Nordwesten Korsikas

Fantastisches Bergpanorama in der Balagne, im Nordwesten Korsikas

Die beste Reisezeit für Korsika sind die Monate Juni bis September. Sie ermöglichen das Beste aus beiden Welten – Strandurlaub und Wandern im Hochgebirge. In diesen Monaten ist es an der Küste wunderbar warm und trocken. Wird es einem dann am Strand zu heiß, hat man die Wahl zwischen einer Abkühlung in kristallklarem Wasser oder einem Ausflug in die Berge, wo die Temperaturen mit jedem Höhenmeter angenehmer werden.

Oder man kombiniert beides bei einer Gumpenwanderung durch einen der zahlreichen Gebirgsbäche. Die natürlichen Badeteiche und Felsrutschen bieten ein in Europa absolut einmaliges Naturvergnügen. Inzwischen gibt es nicht wenige Korsika-Besucher, die ihren gesamten Urlaub in Bächen und Gumpen treibend und auf Felsen sonnenbadend verbringen.

So oder so, das Thermometer kann im korsischen Hochsommer an den Küsten bis auf 30 °C klettern, an einzelnen Tagen auch darüber. Dann zeigt sich das Wetter auf der französischen Insel spendabel: 11 Sonnenstunden am Tag, mehr schafft das mondäne Nizza auf dem französischen Festland auch nicht. Und weniger voll ist es obendrein. Dazu bietet das Mittelmeer zwischen Juli und September mit bis zu 24 °C angenehmste Erfrischung und lädt auch zu längeren Aufenthalten ein, etwa zum Surfen oder Schnorcheln.

Wer sowohl Temperaturextreme als auch Urlaubermassen vermeiden will, sollte sich die Monate Mai, Juni und September als Reisezeit vormerken. Dann ist auf Korsika Nebensaison, sodass zudem günstigerer Urlaub möglich ist. Zum Wandern ist dies die perfekte Zeit. Vor allem wer im Mai unterwegs ist, wird mit der Blütenpracht des Frühlings mehr als belohnt. Auch die Wassertemperaturen sind bereits angenehm. Und im September ist das sommerverwöhnte Mittelmeer noch gute 23°C warm.

Die Monate Oktober bis April sind regenreich. Hier zeigt sich, dass Korsika mehr Niederschlag abbekommt als die meisten anderen Mittelmeerinseln. Jetzt muss an mehr als sieben Tagen im Monat mit Niederschlägen gerechnet werden. Bei Temperaturen zwischen 4 °C und 18 °C ist es auf Korsika aber auch in der kalten Jahreshälfte wärmer und gemütlicher als in Deutschland und Mitteleuropa – wenn man nicht ins Gebirge fährt, denn dort liegt jetzt Schnee.

Von Dezember bis Februar versprechen die über fünfzig 2000er-Berge Korsikas Ski- und Schneevergnügen bei milden Temperaturen an der Küste. Wer sich für einen Skiurlaub auf Korsika interessiert, sollte sich aber darüber im Klaren sein, dass auf Korsika von Dezember bis März buchstäblich die Bürgersteige hochgeklappt werden. In diesen Monaten kommen nur wenige Touristen auf die Insel. Das Leben verläuft eher ruhig und gemütlich, und genau darin liegt für manchen Besucher der Reiz.

Korsika-Erfahrungen von reise-klima.de Wettermeldern

Wir haben insgesamt 8 Erfahrungen zum Klima Korsika. Unsere reise-klima.de-Wettermelder haben durchschnittlich ausgezeichnet (5 von 5) gegeben.

, 69 Jahre, war da im Januar
Das Wetter war: ausgezeichnet

Wir waren 15 mal auf Korsika und immer 4-5 wochen lang . Das Wetter ist ziemlich gut auf der Insel .Dort können aber auch extreme kurze Unwetter kommen und die Wassermassen aus dem Gebirge spülen ...mehr

, 73 Jahre, war da im Mai
Das Wetter war: ausgezeichnet

angenehm warm, 20 - 24°C, viel Sonne, wenig Wolken, kein Regen, manchmal 6 Bft, so wie in den vielen Jahren mit 2monatigem Aufenthalt vorher!

, 63 Jahre, war da im Juni
Das Wetter war: ausgezeichnet

Einfach super. Erste Woche noch nicht so warm. Das Meer so knapp 18 Grad. Zweite Woche 30 Grad, das Meer 20 Grad. Die Pflanzenwelt einfach gigantisch. Alles blüht und duftet wunderbar.

, 75 Jahre, war da im Juli
Das Wetter war: ausgezeichnet

es war warm vielleicht auch zu warm, sehr trocken, mit latenter Walbrandgefahr

, 45 Jahre, war da im August
Das Wetter war: ausgezeichnet

14 Tage Sonne! Ideales Strandwetter, wenn auch der Wind den Wassersport tageweise einschränkte.

, 59 Jahre, war da im September
Das Wetter war: ausgezeichnet

Wunderschönes Sommerwetter, sehr angenehme Wassertemperaturen

Waren Sie schon da?

Helfen Sie mit Ihren Erfahrungen, wo es wann am schönsten ist!
Wann war Ihre Korsika-Reise?
Wie war das Wetter?
Ihr Name: , Jahre

Schildern Sie bitte kurz Ihr Reisewetter:

Der Schutz Ihrer Daten ist uns sehr wichtig. Indem Sie auf 'Abschicken' klicken, erklären Sie sich mit unseren Datenschutzhinweisen einverstanden:

Unser Fazit zum Klima Korsika

Ob Badeurlaub oder Wandern - Korsikas ursprüngliche und raue Schönheit versöhnt Gegensätze und bietet für beinahe alle Urlaubsgeschmäcker das Richtige. Die französische Insel ist im Sommer angenehm warm und selten zu heiß. In den höheren Lagen kann es dabei auch kühler werden.

Eine kleine Lichtsymphonie: Die Sonne geht auf am Strand von Calvi

Eine kleine Lichtsymphonie: Die Sonne geht auf am Strand von Calvi

Die beste Reisezeit für Korsika ist von Juni bis September.

Der Westen der Insel mit der Hauptstadt Ajaccio bekommt etwa ein Drittel weniger Niederschläge.

Unser Tipp: Gumpenwandern in korsischen Gebirgsbächen. Einmalig!



Vielleicht interessiert Sie auch: