Klima Gran Canaria

  • Share mail
  • Share facebook
  • Share twitter
Alles zum Wetter der sonnigen Kanareninsel

Ein Reiseziel fürs ganze Jahr! Schon ab März locken angenehme Temperaturen und sieben Sonnenstunden pro Tag, selbst zu Weihnachten sind noch 20° C Wassertemperatur drin. Kein Wunder, dass Gran Canaria zu den beliebtesten Urlaubsziele auch außerhalb der Hauptsaison gehört. Für den Norden gilt: Wenn die Eselsbäuche tief hängen, kann es nass werden.

Klimatabelle Gran Canaria

  Jan Feb März Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez
Maximal-Temperatur
21° 22° 22° 22° 23° 24° 25° 26° 26° 25° 24° 22°
Minimal-Temperatur
13° 14° 15° 16° 17° 18° 19° 20° 20° 19° 18° 16°
Sonnen-Stunden
5h 6h 7h 8h 9h 10h 10h 9h 8h 7h 6h 5h
Wasser-Temperatur
19° 18° 18° 18° 19° 20° 22° 23° 23° 22° 21° 20°
Regentage
7 5 4 3 1 1 1 1 1 3 8 7
Gran Canaria, Spanien

Wie ist das Klima auf Gran Canaria?

Das Klima auf Gran Canaria ist subtropisch und ganzjährig mild mit circa 300 Sonnentagen. Beste Reisezeit ist von April bis Oktober bei Tagestemperaturen zwischen 20 und 25 Grad Celsius. Der Norden ist leicht kühler als der Süden.

Playa de Las Canteras im Januar, dahinter die Hauptstadt Las Palmas de Gran Canaria

Playa de Las Canteras im Januar, dahinter die Hauptstadt Las Palmas de Gran Canaria

Gran Canaria liegt wie die übrigen Inseln der Kanaren im Einflussbereich des Passatwindgürtels. Es herrscht ein stets angenehmes, subtropisches Klima. Der Wind sorgt trotz einer Luftfeuchte von ca. 70% dafür, dass nie das Gefühl drückender Hitze aufkommt. Der Eindruck, dass auf Gran Canaria so etwas wie permanenter Frühling herrscht, täuscht nicht.

Die Lufttemperaturen auf der drittgrößten kanarischen Insel schwanken im Jahresverlauf zwischen angenehmen 20° und 30° C. Zu den Besonderheiten der Insel gehört, dass ihr bis zu 2000 Meter hohes Vulkangebirge als Wetterscheide fungiert. Es unterteilt Gran Canaria in einen eher feuchteren, kühleren Norden und einen trockenen, wärmeren Süden. Die von Nordosten heranziehenden Wolken regnen an den Berghängen ab, bevor sie den Südteil der Insel erreichen können. Oder sie hängen sich als „Eselsbäuche“, wie die Einheimischen sagen, tief über die Hänge von Las Palmas de Gran Canaria und bringen Nebel.

Gut zu wissen: Die meisten Niederschläge fallen in den höhergelegenen Bergregionen. Wer dort Wandern oder Radfahren will, braucht auch schon mal einen Pullover. Als Faustregel gilt, dass die Temperatur pro 100 Höhenmeter um 1° C sinkt.

Die Temperatur- und Klimaunterschiede zwischen Norden und Süden können sich im Sommer noch einmal verstärken, wenn Sahara-Winde die Temperaturen im Süden auf über 30° hochschnellen lassen, ein Phänomen, das allerdings selten länger als zwei Tage anhält.

Von den beiden großen Klimazonen abgesehen, gibt es auf Gran Canaria zahlreiche, sogenannte Mikroklimazonen. Sie entstehen in den unterschiedlichen Höhenlagen und in den tiefen Schluchten (den Barrancos) im Inneren der Insel. Die vielseitige Flora und Fauna hat Gran Canaria die Bezeichnung „Miniaturkontinent“ eingebracht – ein Paradies für Ornithologen und Botanikfans!

Angebote, die Ihnen gefallen könnten

Wann ist die beste Reisezeit für Gran Canaria?

Beste Reisezeit:April - Oktober
Badeurlaub:Juni - Oktober
Wandern:März-Mai
Radfahren:März-Mai, Oktober
Auch das Hinterland von Gran Canaria ist traumhaft - hier der Stausee von Presa de Chira im April

Auch das Hinterland von Gran Canaria ist traumhaft - hier der Stausee von Presa de Chira im April

Als beste Reisezeit für Gran Canaria gelten die Monate April bis Oktober. Ein Blick auf unsere Klimatabelle Gran Canaria zeigt für diese Zeit Tagestemperaturen zwischen 22 und 25°, die Wassertemperarturen starten bei angenehm erfrischenden 18° und steigern sich auf 22° im Oktober.

Die Insel ist jedoch zu jeder Jahreszeit eine Reise wert. Ein Indiz dafür ist, dass die Monate Dezember bis März als Hauptreisezeit gelten, obwohl sie nicht die wärmsten sind und in dieser Zeit auch die meisten Niederschläge fallen. Doch die Flugdauer ist erträglich und die Vorstellung, Weihnachten unter Palmen zu verbringen, ist für viele einfach zu verlockend. Dazu kommt, dass es auch im Winter auf der Südhälfte der Insel immer ein paar Grad wärmer als im Norden ist.

Für alles, was sportlich und schweißtreibend sein soll, ist die Zeit von März bis Mai besonders empfehlenswert. Wer etwa das gebirgige Inselinnere zu Fuß oder mit dem Fahrrad erkunden möchte, der wird ein paar Grad weniger zu schätzen wissen. Und selbst wenn es einmal kurz regnen sollte, ist der nächste Sonnenschein nie weit.

Ab Juni ziehen die Temperaturen an und die Strände werden zu den Hotspots für Sonnenanbeter. Dies gilt sowohl für die Nord- und die Südhälfte der Insel. Das Meer erwärmt sich bis auf 23°C und kühlt erst ab dem Herbst wieder ab. Mit Regen müssen Sie ab Oktober rechnen, doch der fällt nur vereinzelt und außerdem vorzugsweise in höheren Lagen.

Wetter Gran Canaria aktuell Accu logo h

Klar n 24°C
Klar
frischer Wind (ca. 39.0 km/h)
0.0 mm Regen

Vorhersage für heute, Samstag 24.08.

07:00 Uhr
Klar n
09:00
Klar
11:00
Meist sonnig
13:00
Klar
15:00
Klar
17:00
Klar
18:00
Klar
19:00
Klar
21:00
Klar n
23:00
Klar n
23° 25° 27° 29° 30° 29° 28° 27° 25° 24°

10-Tage Vorhersage Wetter Gran Canaria

  • FR 23.08.Meist sonnig

    Meist sonnig; sehr warm

    29°23°
    Sonnenstunde11.7 h
    Raindrop0%
  • SA 24.08.Klar

    Sonnig; windig, sehr warm

    32°24°
    Sonnenstunde12.0 h
    Raindrop0%
  • SO 25.08.Meist sonnig

    Viel Sonne; sehr warm

    31°22°
    Sonnenstunde9.9 h
    Raindrop1%
  • MO 26.08.Klar

    Sonnenschein; windig

    28°20°
    Sonnenstunde11.8 h
    Raindrop1%
  • DI 27.08.Meist sonnig

    Meist sonnig; angenehm

    27°19°
    Sonnenstunde11.5 h
    Raindrop1%
  • MI 28.08.Ueberwiegend sonnig

    Einige Wolken; angenehm

    26°20°
    Sonnenstunde7.0 h
    Raindrop1%
  • DO 29.08.Klar

    Strahlender Sonnenschein

    27°18°
    Sonnenstunde11.8 h
    Raindrop1%
  • FR 30.08.Klar

    Viel Sonne

    27°23°
    Sonnenstunde12.7 h
    Raindrop0%
  • SA 31.08.Klar

    Viel Sonne

    27°23°
    Sonnenstunde12.3 h
    Raindrop3%
  • SO 01.09.Klar

    Sonnig

    28°23°
    Sonnenstunde11.6 h
    Raindrop1%

Gran Canaria-Erfahrungen von reise-klima.de Wettermeldern

Wir haben insgesamt 108 Erfahrungen zum Klima Gran Canaria. Unsere reise-klima.de-Wettermelder haben durchschnittlich sehr gut (4 von 5) gegeben.

, 55 Jahre, war da im Januar
Das Wetter war: sehr gut

Erste Januarwoche super Badewetter 24bis 27 grad!!danach ein bisschen frischer 22 grad aber zwei wochen kein regen

, 65 Jahre, war da im Februar
Das Wetter war: gemischt

Das Wetter ist im Februar Wechselhaft auch Recht windig . Ich Reise lieber in den Monaten Juni und September .

, 55 Jahre, war da im März
Das Wetter war: sehr gut

An einem Tag kurz Regen ansonsten sonnig und teilweise sehr windig

, 61 Jahre, war da im April
Das Wetter war: sehr gut

14 Tage nur Sonne bei ca.26 Grad, konnten wir am Strand von Playa de Ingles, sowie im Pool baden. Für April alles super. Nächstes Jahr werden wir im Juni dort sein

, 49 Jahre, war da im Mai
Das Wetter war: sehr gut

Einfach schön, tagsüber bis zu 30 Grad, der Wind machte es sehr angenehm. Sehr empfehlenswert.

, 66 Jahre, war da im Juni
Das Wetter war: gemischt

gemischt

, 30 Jahre, war da im Juli
Das Wetter war: ausgezeichnet

Sonne Pur um die 30-35 Grad jeden Tag. Waren unten in Maspalomas. Die Dünen waren tagsüber zu heiss :)

, 50 Jahre, war da im August
Das Wetter war: ausgezeichnet

Im Norden angenehm, im Süden einfach nur gigantisch. 14 Tage kompletter Sommerurlaub. Ich komme wieder....

, 81 Jahre, war da im September
Das Wetter war: ausgezeichnet

2 Wochen Wolkenloser Himmel. Einen Tag leichter Regen. Wir kommen seit 1981 auf diese Insel und wurden vom Wetter noch niemals entäuscht.

, 33 Jahre, war da im Oktober
Das Wetter war: ausgezeichnet

Anfang bis Mitte Oktober war das Wetter sonnig, ab und zu leicht bewölkt und zwischen 26-29 Grad Celsius. Angenehmer, leichter Wind, hohe Luftfeuchtigkeit, kein Regen.

, 55 Jahre, war da im November
Das Wetter war: sehr gut

Wir hatten 7 Tage herrlichen Sonnenschein. Es war nicht zu heiß für Ausflüge aber auch herrliches Badewetter in Maspalomas.

, 49 Jahre, war da im Dezember
Das Wetter war: ausgezeichnet

Sonne Sonne und Sonne ;)
Alle 108 Kommentare - nach Monaten sortiert - anzeigen

Waren Sie schon da?

Helfen Sie mit Ihren Erfahrungen, wo es wann am schönsten ist!
Wann war Ihre Gran Canaria-Reise?
Wie war das Wetter?
Ihr Name: , Jahre

Schildern Sie bitte kurz Ihr Reisewetter:

Der Schutz Ihrer Daten ist uns sehr wichtig. Indem Sie auf 'Abschicken' klicken, erklären Sie sich mit unseren Datenschutzhinweisen einverstanden:

Unser Fazit

Das Klima auf Gran Canaria ist durchgängig frühlingshaft. In der besten Reisezeit zwischen April und Oktober ist es im Nordteil der Insel angenehm warm, im Südteil auch gerne hochsommerlich heiß. Das Meer hat in diesen Monaten eine Wassertemperatur von 18-23°C.

Die fantastischen Dünen von Maspalomas - hier wird die Sahara-Nähe spürbar

Die fantastischen Dünen von Maspalomas - hier wird die Sahara-Nähe spürbar

Die beste Reisezeit für Gran Canaria ist von April bis Oktober. August und September sind die wärmsten Monate mit bis zu 26° C.

Die Nordhälfte der Insel ist feuchter und kühler, die Südhälfte trocken und im Hochsommer auch heiß.

Das vulkanische Inselgebirge ragt bis zu knapp 2000 Meter auf. Dort kann es auch im Sommer kühl werden.

Unser Tipp für Gran Canaria ist der Frühling, wenn im Norden der Insel die Vegetation regelrecht explodiert. Dann sind die Temperaturen kühl genug, um das vulkanische Innere der Insel mit seinen Wanderwegen zu erkunden.



Vielleicht interessiert Sie auch: