Magischer Sonnenuntergang an der Promenade bei Peschiera

Klima Gardasee

Der Klassiker - der Gardasee ist schnell zu erreichen und immer wieder schön. Im Norden majestätische Berge, im Süden endlose Weiten in die Ebene hinein: der Lago di Gardo besticht mit Abwechslung und mediterranem Flair.

Beste Reisezeit:

Mai, Juni, Juli, August, September

Klimatabelle Gardasee (Italien)

  Jan Feb März Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez

Maximal-Temperatur

13° 18° 22° 26° 29° 27° 25° 18° 12°

Minimal-Temperatur

12° 15° 17° 17° 14° 10°

Sonnen-Stunden

3h 4h 5h 6h 8h 9h 10h 8h 7h 4h 2h 3h

Wasser-Temperatur

10° 12° 18° 19° 20° 19° 16° 12° 10°

Regentage

5 6 6 9 10 10 7 6 5 6 8 7
Gardasee, Italien

Wetter Gardasee aktuell

(Stand: 28.05.17, 07:57 Uhr)

wunderground.com

Klar

21°C

klar
windstill (ca. 0.0 km/h)
0.0 mm Regen

Vorhersage für heute,
Sonntag 28.05.
07:00 Uhr
Klar
09:00
Klar
11:00
Klar
13:00
Klar
15:00
Klar
17:00
Klar
18:00
Klar
19:00
Klar n
21:00
Klar n
23:00
Klar n
19° 22° 24° 27° 28° 27° 27° 27° 24° 22°

10-Tage Vorhersage Wetter Gardasee

  • 28.05.

    Klar

    klar

    29°
    18°
    Raindrop0%
  • 29.05.

    Klar

    klar

    31°
    18°
    Raindrop0%
  • 30.05.

    Klar

    klar

    29°
    19°
    Raindrop0%
  • 31.05.

    Klar

    klar

    30°
    18°
    Raindrop0%
  • 01.06.

    Teilweise bewoelkt

    leicht bewölkt

    29°
    18°
    Raindrop0%
  • 02.06.

    Klar

    klar

    29°
    19°
    Raindrop10%
  • 03.06.

    Gewitter moeglich

    Gewitter möglich

    30°
    21°
    Raindrop30%
  • 04.06.

    Teilweise bewoelkt

    leicht bewölkt

    29°
    20°
    Raindrop20%
  • 05.06.

    Teilweise bewoelkt

    leicht bewölkt

    29°
    19°
    Raindrop20%
  • 06.06.

    Gewitter moeglich

    Gewitter möglich

    28°
    19°
    Raindrop30%

Ausführliche Informationen zum Klima Gardasee

  • Klimazone
    Der Gardasee ist der größte See Italiens, mit einer Fläche von rund 370 km². Den in Oberitalien gelegenen Gardasee bestimmt ein sub-mediterranes Klima, mit milden, niederschlagsarmen Wintern und warmen Sommermonaten. Die Nordhälfte des Seeufers liegt umgeben von Ausläufern der Alpen, sogar mit einigen Zweitausendern. Die Südhälfte des Sees läuft aus in die Po-Ebene. Durch diese spezielle Lage entstehen entlang der Nord-Südachse zwei Hauptwinde, die gerade die obere Hälfte des Gardasees für Kitesportler und Windsurfer zu einem beliebten Reiseziel machen.
  • Beste Reisezeit Gardasee
    Die Hauptsaison am Gardasee liegt zwischen Juli und August. Dann werden Höchsttemperaturen bis zu 29 Grad Celsius erreicht, im Wasser ist es dann angenehm erfrischend, mit bis zu 20°. Wer den Trubel scheut und es etwas ruhiger mag, der fühlt sich während der Nebensaison sicherlich wohler. Auch im Mai und September ist der Gardasee ein wunderbares Urlaubsparadies.
  • Wissenswertes zum Reiseziel
    Der Gardasee ist während der letzten Eiszeit durch den Rhätischen Gletscher entstanden und verdankt ihm seine spektakuläre Kulisse. In den Gardabergen gibt es unzählige Täler zu erkunden, Gipfel zu bestaunen und Klettersteige zu erklimmen. Belohnt wird die Kraxelei mit einem atemberaubenden Blick auf den See. Auch in der Ebene gibt es viel zu entdecken, ob es nun historische Städte sind, grandiose Hochstraßen entlang des Seeufers oder die verschiedenen Inseln des Sees. Die nahegelegenen, malerischen Weinberge laden ein zu langen Spaziergängen und auch die alten Orangerien sind einen Besuch wert. Auch für Fans der knalligen Unterhaltung ist etwas geboten, ob Segelevents, Bikefestivals, Koch-Wettkämpfe oder ein Ausflug in Freizeit- und Wasserparks.
  • Strände Gardasee
    Entlang der Ufer gibt es viele kleine Badebuchten und Uferstege, die schnell zum idealen Wasserglück verhelfen und auch große Liegestrände sind vertreten. Ob familienfreundlich, hundefreundlich oder exklusiv gelegen in einer gebührenpflichtigen Parkanlage – für jeden Geschmack gibt es den richtigen Badestrand.

Gardasee-Erfahrungen von reise-klima.de Wettermeldern

Meinung zum Klima Gardasee: sehr gut / 4 von 5 Sonnen (basierend auf 82 Bewertungen)

Waren Sie schon da?

Helfen Sie mit Ihren Erfahrungen bei der Suche, wo es wann am schönsten ist:

Wann war Ihre Gardasee-Reise?
Im

Wie war das Wetter?

Ihr Name:
, Jahre

Schildern Sie bitte kurz Ihr Reisewetter:

, 34 Jahre, war da im Januar
Das Wetter war: ausgezeichnet

War sehr schönes Wetter bin mit einer Limousine gefahren zu empfehlen

, 64 Jahre, war da im März
Das Wetter war: ausgezeichnet

Viel Sonnenschein, 20 Grad, abends noch kühl, waren in Limone di Garda

, 73 Jahre, war da im April
Das Wetter war: gut

angenehme temparaturen mit viel sonne kann ich nur empfehlen

, 28 Jahre, war da im Mai
Das Wetter war: gut

Wir waren Ende Mai 2014. Morgens war es immer etwas bewölkt, ist aber auf Mittag immer aufgerissen. An den Pool konnte man liegen. Gardasee lohnt sich! wir waren in Limone

, 67 Jahre, war da im Juni
Das Wetter war: gemischt

Mal Regen, mal Sonne.Temperatur war auszuhalten. Sonst alles im grünen Bereich.

, 65 Jahre, war da im Juli
Das Wetter war: ausgezeichnet

Es war wie im Bilderbuch, während des Abendessen war 1x ein Gewitter, sonst kein Tropfen Regen in den 8 Tagen unseres Urlaubs. Einfach traumhaft - Hotel in Brenzone und das Wetter.

, 58 Jahre, war da im August
Das Wetter war: sehr gut

Waren letzte Augustwoche in Limone. Am Anreisetag volle Kanne Regen, danach nur noch Sonne pur. Mit 33 -35 Grad schon fast zu heiß. Abkühlung am Pool dringend nötig ;-)

, 55 Jahre, war da im September
Das Wetter war: gemischt

Fahre beinahe jedes Jahr an den Gardasee.Auch zu verschiedenen Jahreszeiten.Nur im Winter halt nicht.Ende Juli-Anfang August ist es meist sehr warm und voller Urlauber.Hin und wieder gibt es ein Ge...mehr

, 69 Jahre, war da im Oktober
Das Wetter war: gut

Super Wetter 7 Tage Sonne und keine Minute Regen, fahren wieder Anfang bis Mitte Oktober.

, 57 Jahre, war da im November
Das Wetter war: eine Katastrophe

Nur starker Regen - eher abgereist!




Link auf diese Seite: www.reise-klima.de/klima/gardasee | Foto: Il conte di Luna