Natur und Meer, in dieser typischen, langgezogenen Bucht bei Plakias

Klima Kreta

Die größte griechische Insel lockt mit angenehmem Klima im Herbst und Frühling, und einem richtig schön warmen Sommer. Kreta wird immer wieder ausgezeichnet: mit dem Prädikat "sonnigste Mittelmeerinsel".

Beste Reisezeit:

Juni, Juli, August, September, Oktober

Klimatabelle Kreta (Griechenland)

  Jan Feb März Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez

Maximal-Temperatur

15° 15° 16° 20° 23° 27° 29° 29° 27° 24° 20° 16°

Minimal-Temperatur

10° 12° 15° 19° 22° 22° 20° 17° 14° 11°

Sonnen-Stunden

3h 5h 6h 8h 10h 12h 13h 12h 10h 6h 6h 4h

Wasser-Temperatur

16° 15° 16° 16° 19° 22° 24° 25° 24° 23° 20° 17°

Regentage

14 9 10 6 4 1 1 1 2 6 11 14
Heraklion, Kreta

Wetter Kreta aktuell

(Stand: 30.06.15, 09:39 Uhr)

Wetter von wunderground.com

Klar

27°C

klar
0.0 mm Regen

10-Tage Wetter Kreta

  • 30.06.

    Klar

    klar

    28°
    19°
    Raindrop0%
  • 01.07.

    Klar

    klar

    29°
    20°
    Raindrop20%
  • 02.07.

    Klar

    klar

    28°
    20°
    Raindrop0%
  • 03.07.

    Klar

    klar

    28°
    21°
    Raindrop0%
  • 04.07.

    Klar

    klar

    27°
    20°
    Raindrop0%
  • 05.07.

    Regen moeglich

    Regen möglich

    26°
    20°
    Raindrop50%
  • 06.07.

    Klar

    klar

    28°
    21°
    Raindrop0%
  • 07.07.

    Klar

    klar

    30°
    21°
    Raindrop0%
  • 08.07.

    Klar

    klar

    31°
    21°
    Raindrop0%
  • 09.07.

    Klar

    klar

    31°
    21°
    Raindrop0%

Klima Kreta

Kreta ist die fünftgrößte Insel im Mittelmeer sowie die größte Insel Griechenlands und hat sich sowohl bei Strandfans als auch bei Natur- und Wanderfreunden zu einer begehrten Reisedestination etabliert. Touristen, die sich nach Sonne, Strand und Meer sehnen, finden von Mai bis September die idealen Bedingungen für einen Badeurlaub. Auf der Insel scheint an rund 300 Tagen im Jahr die Sonne und das mediterrane Klima auf Kreta lädt an die interessantesten Plätze ein.

Kreta ist auch als „Insel des Minos“ bekannt. Dieser soll in minoischer Zeit als oberster König im Palast von Knossos regiert haben. Noch heute können die antiken Ruinen des sogenannten neuen Palastes besichtigt werden. Der alte Palast fiel einem Erdbeben zum Opfer und wurde später neu aufgebaut.

Das Klimajahr im Überblick: Der Winter auf Kreta dauert von Dezember bis Februar. Einen Winter mit eisigen Minusgraden kennen die Menschen auf der Insel nicht. Tagestemperaturen zwischen 10 und 15 Grad erinnern schon manchmal an einen schönen Frühlingstag. In den Monaten Dezember und Januar fällt der meiste Niederschlag. Von März bis Mai verwandelt der Frühling die Insel in ein fantastisches Blütenmeer. Allerdings kann es auch jetzt noch recht windig werden und regnen. Die Temperaturen klettern auf Werte zwischen 16 und 23 Grad und geben schon einen Vorgeschmack auf den Sommer.

Im Juni steigt das Quecksilber auf 27 Grad und das Meer erwärmt sich auf 22 Grad. Bei Badespaß und Wassersportaktivitäten lässt sich der Sommer in vollen Zügen genießen. Juli und August sind die heißesten Monate. Die Tageshöchsttemperaturen auf der Klimatabelle erreichen 29 Grad Celsius und die Sonne scheint zwölf Stunden täglich. Im September gehen die Temperaturen allmählich zurück, aber auch bei 27 Grad Celsius kommt noch keine Herbststimmung auf. Wenn es Ende Oktober noch etwas kühler wird und der erste Regen einsetzt, geht die Hochsaison zu Ende. Im November beginnt bei 20 Grad Celsius endgültig die Regenperiode. Kreta versinkt nun nach und nach in eine idyllische Winterruhe.

Rückblick Mai 2015

Sonnig mit Wolken

Im Mai konnte sich das Kreta-Wetter nicht so ganz entscheiden: an manchen Tagen war es schon herrlich sommerlich, mit kräftigem Sonnenschein und fast keiner Wolke am blauen Himmel. Vor allem in der ersten Monatshälfte war es traumhaft. Ab der Mitte des Monats bedeckten dann immer wieder Wolken den Himmel. Dabei blieb es allerdings trockener als unsere Klimatabelle Kreta prognostiziert hatte. Es fiel kein einziger Tag ins Wasser. Und es war auch wesentlich wärmer als erwartet.

Temperaturen: Bei kräftigem Sonnenschein wurden Höchsttemperaturen bis zu 33 Grad Celsius erreicht. Im Durchschnitt pendelte sich das Quecksilber tagsüber bei 25°C ein. Nur bei dichter Wolkendecke fielen die Werte unter die 20°C-Marke.

Wetterkalender

Teilweise bewoelkt Oft sonnig Klar Klar Klar Klar Klar Ueberwiegend bewoelkt Ueberwiegend sonnig Teilweise bewoelkt Teilweise bewoelkt Ueberwiegend bewoelkt Teilweise bewoelkt Klar Klar Klar Teilweise bewoelkt Teilweise bewoelkt Teilweise bewoelkt Teilweise bewoelkt Ueberwiegend bewoelkt Bewoelkt Ueberwiegend bewoelkt Teilweise bewoelkt Teilweise bewoelkt Ueberwiegend bewoelkt Teilweise bewoelkt Teilweise bewoelkt Ueberwiegend bewoelkt Teilweise bewoelkt Teilweise bewoelkt

Erfahrungen von reise-klima.de Wettermeldern

Meinung zum Klima Kreta: sehr gut / 4 von 5 Sonnen (basierend auf 72 Bewertungen)

Waren Sie schon da?

Helfen Sie mit Ihren Erfahrungen bei der Suche, wo es wann am schönsten ist:

Wann war Ihre Kreta-Reise?
Im

Wie war das Wetter?

Ihr Name:
, Jahre

Schildern Sie bitte kurz Ihr Reisewetter:

, 17 Jahre, war im Juli da
Das Wetter war: ausgezeichnet

War 2014 eine Woche in Heraklion bei Familie. Durchgehend über 30 Grad und wolkenloser Himmel!

, 45 Jahre, war im Oktober da
Das Wetter war: eine Katastrophe

Wir waren 2014 vom 26.9.-11.10 zuerst im Süden dann im Westen - Wetter war so schlecht und insbesondere regnerisch, kalt und windig dass wir dort nicht mehr hin fahren... :(

, 36 Jahre, war im April da
Das Wetter war: gemischt

Wir waren im März/April 2015 auf Kreta. Die Temperaturen liegen zwischen 16 und 20 Grad. Zusammen mit der Sonne ist das sehr angenehm. Das Problem ist der kalte Wind um diese Jahreszeit, der einen immer wieder frieren läßt. Ohne Jacke und Pullover für den Morgen und Abend geht es nicht!

, 68 Jahre, war im August da
Das Wetter war: sehr gut

Wir waren ab ende Juni bis Mitte September mehrheitlich an der Nordküste auf Kreta. Sensationell. Zwischendurch mal etwas Wind, aber erträglich. Wir werden auch dieses Jahr wieder 3 Monate auf Kreta verbringen.

, 43 Jahre, war im Mai da
Das Wetter war: ausgezeichnet

War in Plakias, einfach umwerfend, auch vorherige Besuche dort im September/Oktober sehr gut

, 46 Jahre, war im Oktober da
Das Wetter war: ausgezeichnet

das wetter anfang oktober war prima, um die 23 grad, mal ein bisschen wechselhaft, aber insgesamt prima. allerdings war es danach auch für kretische verhältnisse sehr schlecht. das ist aber nicht die regel. im normalfall ist kreta bis ende oktober sonnensicher :) war schon öfter da

, 23 Jahre, war im Juni da
Das Wetter war: ausgezeichnet

Wir waren Ende Juni/Anfang Juli 2014 in Matala. Traumhaftes Wetter für mich, jeden Tag um die 30 grad :)

, 58 Jahre, war im April da
Das Wetter war: gut

Fliegen seit 2004 auf Kreta. Bis auf 2 Jahre sind wir immer April/Mai für 4 Wochen auf der Insel. Je 2 Wochen im Norden und im Süden. Das Wetter ist durchweg immer sehr angenehm. Haben im mai dann schon Temoeraturen um dei 25°C und baden geht auch schon. Sehr gut ist das Klima zum wandern. Waren auch schon im September/Oktober. Da ist zwar das Meer noch recht warm, aber auch an Land kann es noch sehr heiß sein, aber auch, wie schon mehrfach erwähnt, sehr naß.

, 49 Jahre, war im Dezember da
Das Wetter war: sehr gut

wir waren jetzt 1 woche in plakias, am tag temp. 24 grad in der nacht 8 grad, 1 x abends gewitter. die insel blüht überall mit kl.gelben blumen und zwischen den olivenhainen ist alles mit grünen klee bedeckt .wunderschön der winter auf creta ist jedenfalls schöner wie in deutschland.nur die insel ist ohne charterflüge jetzt sehr schwierig zu erreichen.schade,sehr schade

, 55 Jahre, war im Oktober da
Das Wetter war: ausgezeichnet

war im Süden Kretas, Matala. Super Wetter 26 Grad. Immer wieder.





Link auf diese Seite: www.reise-klima.de/klima/kreta | Foto: Wolfgang Staudt