Weiße Häuser: Nerja, eine Stadt aus dem andalusischen Bilderbuch.

Klima Andalusien

An der Costa del Sol herrscht von Juni bis September trockenes, hochsommerliches Wetter, ideal für den Badeurlaub! Im Winter, von Dezember bis Februar, umschmeichelt uns Andalusien mit den mildesten Temperaturen in ganz Spanien.

Beste Reisezeit:

April, Mai, Juni, September, Oktober, November

Klimatabelle Andalusien (Spanien)

  Jan Feb März Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez

Maximal-Temperatur

17° 17° 18° 21° 23° 27° 29° 30° 27° 23° 20° 17°

Minimal-Temperatur

11° 13° 15° 19° 21° 22° 20° 16° 12° 10°

Sonnen-Stunden

6h 6h 6h 8h 10h 11h 12h 11h 9h 7h 6h 6h

Wasser-Temperatur

15° 14° 14° 15° 17° 19° 21° 22° 21° 19° 17° 16°

Regentage

7 6 7 6 4 1 0 1 2 6 7 8
Andalusien, Spanien

Wetter Andalusien aktuell

(Stand: 31.10.14, 01:44 Uhr)

Wetter von wunderground.com

Klar_n

20°C

klar
0.0 mm Regen

10-Tage Wetter Andalusien

  • 31.10.

    Klar

    klar

    25°
    15°
    Raindrop0%
  • 01.11.

    Klar

    klar

    24°
    16°
    Raindrop0%
  • 02.11.

    Klar

    klar

    23°
    17°
    Raindrop0%
  • 03.11.

    Klar

    klar

    23°
    17°
    Raindrop10%
  • 04.11.

    Regen

    Regen

    20°
    12°
    Raindrop80%
  • 05.11.

    Teilweise_bewoelkt

    leicht bewölkt

    19°
    11°
    Raindrop10%
  • 06.11.

    Klar

    klar

    21°
    13°
    Raindrop0%
  • 07.11.

    Klar

    klar

    23°
    14°
    Raindrop0%
  • 08.11.

    Klar

    klar

    23°
    15°
    Raindrop0%
  • 09.11.

    Teilweise_bewoelkt

    leicht bewölkt

    22°
    15°
    Raindrop10%

Klima Andalusien

Andalusien liegt am südlichen Ende Spaniens und teilt sich in zwei Küstenabschnitte. Die Costa del Sol am Mittelmeer ist beliebter und gut ausgebauter touristischer Anlaufpunkt für Sonnenhungrige aus der ganzen Welt. Im Westen, an der Costa del Luz, spürt man schon den atlantischen Wind und die Nähe zu Marokko - Surfer und Strandbesucher, die es natürlicher und rauher haben wollen, sind hier richtig. Die Badesaison beginnt in Andalusien im Juni und endet im September. Im Oktober ist es mit nur noch 19 Grad Wassertemperatur bereits sehr frisch, für Wanderer ist der Oktober mit einer der schönsten Monate.

Jenseits der Strände locken die reichhaltigen kulturhistorischen Schätze Andalusiens, allen voran die Alhambra von Granada als maurische Palastanlage, oder luxuriöse Orte wie das weiße Städtchen Marbella. Und sogar Freunde des Wintersports kommen in Andalusien auf ihre Kosten: In der Sierra Nevada kann man auf 60 Kilometer Abfahrt und fast 40 Pisten wunderbar Ski fahren - Schnee liegt zwischen November bis Mai.

Das Klimajahr im Überblick: Im Frühling, wenn in Andalusien farbenfroh die Blumen blühen und die Natur auch sonst noch in sattem Grün erstrahlt, erreichen die durchschnittlichen Tagestemperaturen bereits warme 21 Grad. Inselkenner empfehlen den April, an dem das Thermometer kaum mehr unter 20 Grad fällt, und die typischen Zitrus- und Mandelbäume blühen. Der Sommer kann richtig heiß werden, vor allem im Landesinneren sind tagsüber Spitzen bis nahe an die 40 Grad möglich. Im Durchschnitt liegen die Höchsttemperaturen zwischen 27 bis 30 Grad, bestes Badewetter also. Hier ist es natürlich auch dementsprechend voll. Im Herbst regnet es häufiger, aber es ist mit um die 20 Grad selbst im November und Anfang Dezember immer noch angenehm warm, perfekt, um mediterranes Leben zu genießen. Ab Ende Oktober dann leert sich Andalusien, was mancheiner nutzt, um sich in Ruhe die Sehenswürdigkeiten anzuschauen.

Rückblick September 2014

Freundlicher Spätsommer

Der September meinte es noch mal gut mit den Urlaubern. So bescherte das Wetter Andalusien viele Sonnenstunden am Stück, die hin und wieder von einer lockeren Wolkendecke unterbrochen wurden. Gegen Ende des Monats wurde es zunehmend wechselhaft, mit kurzen Schauern und Gewittern. Alles in allem blieb es dennoch trockener, als die Klimatabelle Andalusien vorhergesagt hatte. Für alle Fälle durfte aber eine Regenjacke im Rucksack nicht fehlen.

Temperaturen: Vor allem in der ersten Monatshälfte stieg das Quecksilber tagsüber noch mit Leichtigkeit über die 30 Grad Celsius-Marke hinweg. In der zweiten Monatshälfte konnten sich Urlauber weiter an immerhin durchschnittlich 27°C freuen. Nachts sanken die Temperaturen dann auf 22°C.

Wetterkalender

Oft_sonnig Oft_sonnig Teilweise_bewoelkt Ueberwiegend_sonnig Oft_sonnig Teilweise_bewoelkt Teilweise_bewoelkt Oft_sonnig Teilweise_bewoelkt Teilweise_bewoelkt Klar Oft_sonnig Oft_sonnig Teilweise_bewoelkt Teilweise_bewoelkt Oft_sonnig Oft_sonnig Teilweise_bewoelkt Teilweise_bewoelkt Klar Oft_sonnig Teilweise_bewoelkt Ueberwiegend_sonnig Teilweise_bewoelkt Teilweise_bewoelkt Teilweise_bewoelkt Ueberwiegend_bewoelkt Teilweise_bewoelkt Ueberwiegend_bewoelkt Teilweise_bewoelkt

Erfahrungen von reise-klima.de Wettermeldern

Meinung zum Klima Andalusien: sehr gut / 4 von 5 Sonnen (basierend auf 41 Bewertungen)

Waren Sie schon da?

Helfen Sie mit Ihren Erfahrungen bei der Suche, wo es wann am schönsten ist:

Wann war Ihre Andalusien-Reise?
Im

Wie war das Wetter?

Ihr Name:
, Jahre

Schildern Sie bitte kurz Ihr Reisewetter:

, 56 Jahre, war im September da
Das Wetter war: ausgezeichnet

Super Wetter.das Wasser im Meer leider sehr kalt 16 Grad...Fuengirola

, war im August da
Das Wetter war: sehr gut

2 Wochen Andalusien-Paradores-Rundreise mit dem Motorrad, dann ein paar Tage Marbella und Umgebung. Viel Sonnenschein, kein Regen und mit Temperaturen tagsüber zwischen 30 und 38 Grad eher obere Grenze für unsere Reise.

, 56 Jahre, war im September da
Das Wetter war: ausgezeichnet

Tolles Wetter, viel Sonne bis 38 Grad, jeden Tag Badewetter, einfach traumhaft.

, 56 Jahre, war im Oktober da
Das Wetter war: ausgezeichnet

das wetter wahr super

, war im Mai da
Das Wetter war: eine Katastrophe

ich bin seit 2 wochen da, 5.regentag, noch nie über 30 grad, meist bedeckt.

, 61 Jahre, war im Mai da
Das Wetter war: ausgezeichnet

Strand La Barrosa, Mai 2014, einfach tolles Wetter, toller Strand, tolles Wasser

, 58 Jahre, war im März da
Das Wetter war: gemischt

Wir waren im März/April 2014 für 2 Wochen in Marbella. Es war nicht so warm wie erhofft, oft windig, zu kalt um abends an der Promenade zu sitzen. 1 Tag war völlig verregnet.

, 72 Jahre, war im Januar da
Das Wetter war: gemischt

nicht immer Sonnenschein. in den bergen kühl und Schnee.zum motorradfahren ideal.

, 66 Jahre, war im April da
Das Wetter war: sehr gut

Für Ausflüge an der Küste um die 20-24, im Inland auch schon mal bis 30 Grad

, 51 Jahre, war im Mai da
Das Wetter war: sehr gut

Optimales Wetter zum Golf spielen!