Natur und Meer, in dieser typischen, langgezogenen Bucht bei Plakias

Klima Kreta

Die größte griechische Insel lockt mit angenehmem Klima im Herbst und Frühling, und einem richtig schön warmen Sommer. Kreta wird immer wieder ausgezeichnet: mit dem Prädikat "sonnigste Mittelmeerinsel".

Beste Reisezeit:

Juni, Juli, August, September, Oktober

Klimatabelle Kreta (Griechenland)

  Jan Feb März Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez

Maximal-Temperatur

15° 15° 16° 20° 23° 27° 29° 29° 27° 24° 20° 16°

Minimal-Temperatur

10° 12° 15° 19° 22° 22° 20° 17° 14° 11°

Sonnen-Stunden

3h 5h 6h 8h 10h 12h 13h 12h 10h 6h 6h 4h

Wasser-Temperatur

16° 15° 16° 16° 19° 22° 24° 25° 24° 23° 20° 17°

Regentage

14 9 10 6 4 1 1 1 2 6 11 14
Heraklion, Kreta

Wetter Kreta aktuell

(Stand: 23.12.14, 01:38 Uhr)

Wetter von wunderground.com

Teilweise_bewoelkt_n

7°C

leicht bewölkt
0.0 mm Regen

10-Tage Wetter Kreta

  • 23.12.

    Klar

    klar

    19°
    10°
    Raindrop0%
  • 24.12.

    Klar

    klar

    20°
    11°
    Raindrop0%
  • 25.12.

    Klar

    klar

    19°
    12°
    Raindrop0%
  • 26.12.

    Teilweise_bewoelkt

    leicht bewölkt

    18°
    11°
    Raindrop20%
  • 27.12.

    Regen_moeglich

    Regen möglich

    17°
    11°
    Raindrop80%
  • 28.12.

    Regen_moeglich

    Regen möglich

    16°
    Raindrop60%
  • 29.12.

    Regen

    Regen

    17°
    11°
    Raindrop70%
  • 30.12.

    Regen_moeglich

    Regen möglich

    17°
    11°
    Raindrop60%
  • 31.12.

    Regen

    Regen

    16°
    11°
    Raindrop60%
  • 01.01.

    Regen_moeglich

    Regen möglich

    16°
    11°
    Raindrop40%

Klima Kreta

Kreta ist die fünftgrößte Insel im Mittelmeer sowie die größte Insel Griechenlands und hat sich sowohl bei Strandfans als auch bei Natur- und Wanderfreunden zu einer begehrten Reisedestination etabliert. Touristen, die sich nach Sonne, Strand und Meer sehnen, finden von Mai bis September die idealen Bedingungen für einen Badeurlaub. Auf der Insel scheint an rund 300 Tagen im Jahr die Sonne und das mediterrane Klima auf Kreta lädt an die interessantesten Plätze ein.

Kreta ist auch als „Insel des Minos“ bekannt. Dieser soll in minoischer Zeit als oberster König im Palast von Knossos regiert haben. Noch heute können die antiken Ruinen des sogenannten neuen Palastes besichtigt werden. Der alte Palast fiel einem Erdbeben zum Opfer und wurde später neu aufgebaut.

Das Klimajahr im Überblick: Der Winter auf Kreta dauert von Dezember bis Februar. Einen Winter mit eisigen Minusgraden kennen die Menschen auf der Insel nicht. Tagestemperaturen zwischen 10 und 15 Grad erinnern schon manchmal an einen schönen Frühlingstag. In den Monaten Dezember und Januar fällt der meiste Niederschlag. Von März bis Mai verwandelt der Frühling die Insel in ein fantastisches Blütenmeer. Allerdings kann es auch jetzt noch recht windig werden und regnen. Die Temperaturen klettern auf Werte zwischen 16 und 23 Grad und geben schon einen Vorgeschmack auf den Sommer.

Im Juni steigt das Quecksilber auf 27 Grad und das Meer erwärmt sich auf 22 Grad. Bei Badespaß und Wassersportaktivitäten lässt sich der Sommer in vollen Zügen genießen. Juli und August sind die heißesten Monate. Die Tageshöchsttemperaturen auf der Klimatabelle erreichen 29 Grad Celsius und die Sonne scheint zwölf Stunden täglich. Im September gehen die Temperaturen allmählich zurück, aber auch bei 27 Grad Celsius kommt noch keine Herbststimmung auf. Wenn es Ende Oktober noch etwas kühler wird und der erste Regen einsetzt, geht die Hochsaison zu Ende. Im November beginnt bei 20 Grad Celsius endgültig die Regenperiode. Kreta versinkt nun nach und nach in eine idyllische Winterruhe.

Rückblick November 2014

Willkommen im Herbst

Im November setzte sich der herbstliche Trend des Vormonats weiterhin durch. So präsentierte das Wetter Kreta einen durchwachsenen Mix aus Sonne, Wolken und Regen. Im Durchschnitt blieb es tagsüber trotzdem eher trocken. Die Monatsbilanz: ein einziger Regentage, obwohlmnsere Klimatabelle Kreta sogar elf Regentage prognostiziert hatte. Zwischendrin gab es aber auch immer wieder freundliche Lichtblicke, mit einigen Sonnenstunden am Stück und blauem Himmel.

Temperaturen: Trotz Wolken und Regen konnten Urlauber auf der Mittelmeerinsel vor allem während der ersten Monatshälfte freundliche Temperaturen genießen. Tagsüber kletterte das Quecksilber dann durchschnittlich auf 20 Grad Celsius. In der Mitte des Monats wurde es sogar noch mal angenehm bei Sonnenschein und tagsüber 25°C. Bei Regenschauern wurde es jedoch frisch, bei 14°C.

Wetterkalender

Ueberwiegend_bewoelkt Ueberwiegend_bewoelkt Ueberwiegend_bewoelkt Teilweise_bewoelkt Teilweise_bewoelkt Teilweise_bewoelkt Ueberwiegend_bewoelkt Regen Ueberwiegend_bewoelkt Teilweise_bewoelkt Ueberwiegend_bewoelkt Bewoelkt Ueberwiegend_bewoelkt Ueberwiegend_bewoelkt Teilweise_bewoelkt Teilweise_bewoelkt Ueberwiegend_bewoelkt Oft_sonnig Ueberwiegend_bewoelkt Teilweise_bewoelkt Ueberwiegend_bewoelkt Teilweise_bewoelkt Ueberwiegend_bewoelkt Ueberwiegend_bewoelkt Ueberwiegend_bewoelkt Ueberwiegend_bewoelkt Ueberwiegend_bewoelkt Ueberwiegend_bewoelkt Teilweise_bewoelkt Ueberwiegend_bewoelkt

Erfahrungen von reise-klima.de Wettermeldern

Meinung zum Klima Kreta: sehr gut / 4 von 5 Sonnen (basierend auf 62 Bewertungen)

Waren Sie schon da?

Helfen Sie mit Ihren Erfahrungen bei der Suche, wo es wann am schönsten ist:

Wann war Ihre Kreta-Reise?
Im

Wie war das Wetter?

Ihr Name:
, Jahre

Schildern Sie bitte kurz Ihr Reisewetter:

, 38 Jahre, war im Oktober da
Das Wetter war: durchwachsen

Wir waren die letzten zwei Oktoberwochen 2014 da, im Norden. Die erste Woche war noch schön, ein Mix aus Sonne und Wolken bei ca. 21 Grad, man konnte auch im Meer baden. Dann wurde es leider schlecht, mit teilweise sintflutartigen Regenfällen. Würde das nächste mal eher früher gehen.

, 40 Jahre, war im Oktober da
Das Wetter war: eine Katastrophe

7 Tage Kreta-7 Tage Regen!

, 58 Jahre, war im Oktober da
Das Wetter war: eine Katastrophe

War Ende Oktober auf Kreta. Bis auf einen Tag hat es immer wieder geregnet. Die Sonne war selten zu sehen. Wenn sie dann rauskam, war es gleich angenehm. Man konnte ahnen, wie schön es sein könnte, aber...

, 45 Jahre, war im September da
Das Wetter war: eine Katastrophe

das Wetter war alles andere, als urlaubstauglich. anfangs stürmisch bei 18 Grad und Dauerregen. Anschließend sehr unbeständig und im Schnitt 20Grad. von 14Tagen gab es 5Tage Sonne. nie wieder

, 35 Jahre, war im Oktober da
Das Wetter war: ausgezeichnet

Wir sind noch hier und es ist traumhaft, bis 16. OKTOBER wird das Wetter mitspielen und dann ab nach Hause. Wer im Heimat regnerischen Herbst nicht vertragen kann, Kreta wartet auf Euch, sehr zu empfehlen.

, war im September da
Das Wetter war: sehr gut

September War sehr heiß, fliegen nächstes Jahr im Mai. Ansonsten kreta immer wieder gerne. Alles suppi

, 45 Jahre, war im August da
Das Wetter war: ausgezeichnet

Wir waren im August und hatten 10 Tage lang Temperaturen von 36 - 40° C, bei strahlend blauem Himmel und keine einzige Wolke. Einfach herrlich!

, 62 Jahre, war im September da
Das Wetter war: sehr gut

September war sehr heiß, fliegen nächstes Jahr im Mai. Ansonsten kreta immer wieder gerne. Alles suppi

, 55 Jahre, war im August da
Das Wetter war: sehr gut

Wir waren zum 6. Mal auf Kreta und hatten im August für 3 Tage ordentlich Wind gehabt (8 Beaufort). sodass die Temperaturen sehr erträglich waren.

, 51 Jahre, war im September da
Das Wetter war: ausgezeichnet

Wetter war sehr heiß, ware Mitte September in matala. Ansonsten war Alles prima. Haben schon für nächstes Jahr im Mai gebucht. Ist nicht so heiß, weil wir gerne wandern wollen.





Link auf diese Seite: www.reise-klima.de/klima/1-Kreta | Foto: Wolfgang Staudt